Samstag, 10. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 150565

Gardasee Katalog 2010 von Europlan

(lifePR) (Bardolino/Lübeck, ) Wer einen Aufenthalt am größten und einem der schönsten Seen Italiens plant, findet im Gardasee Katalog 2010 von Europlan so manche Anregung und ein abwechslungsreiches Angebot an Unterkünften. Die Firma Europlan aus Bardolino hat sich seit ihrer Gründung vor 45 Jahren zum führenden Spezialisten am südlichen Gardasee entwickelt. 31 Hotels der Drei- und Viersternekategorie, Ferienwohnungen, Bungalows und exklusive Villen in den malerischen Orten Bardolino, Brenzone, Desenzano, Garda, Lazise, Peschiera und Sirmione stehen insgesamt zur Auswahl. Die Anlagen zeichnen sich durch eine Top-Lage in Seenähe, üppige Gärten, ein gepflegtes Ambiente und eine gute Küche mit regionalen Spezialitäten aus. Europlan Gäste profitieren außerdem von zahlreichen kostenlosen Zusatzleistungen, wie zum Beispiel begleiteten Wander- und Fahrradtouren, Musikabenden und einem Shuttlebus-Service vom Flughafen Verona.

Neu im Programm von Europlan ist das im Herbst 2009 eröffnete Chervò Golf Resort San Vigilio in Pozzolengo. Die weitläufige 4-Sterne Anlage liegt zwischen Sirmione und Desenzano und verfügt über einen 27-Loch, einen 9-Loch Golfplatz und über ein Wellnesscenter. Sowohl das Hotel als auch der Golfclub, einer der exklusivsten am Gardasee, sind ganzjährig geöffnet. Eine Übernachtung mit Frühstück ist ab 55 Euro pro Person im Doppelzimmer und ab 70 Euro in der Juniorsuite buchbar. Hotelgäste erhalten bis zu 50 Prozent Ermäßigung auf die Greenfees.

Mit dem Bau des Hotels Caesius Thermae & Spa Resort ist Oswald Stocker, geschäftsführender Gesellschafter von Europlan, Trendsetter im Gesundheitstourismus am Gardasee geworden. Das 2006 eröffnete Viersterneplus-Hotel liegt unmittelbar an der pittoresken, 20 Kilometer langen Seepromenade von Bardolino. Eingebettet in eine mediterrane Gartenlandschaft sind auf 40.000 Quadratmetern fünf Gebäude mit 185 Komfortzimmern und Suiten errichtet worden. Es ist das erste und einzige Hotel in der Region, das sich auf Medical Wellness unter ärztlicher Aufsicht spezialisiert hat und über eine eigene Mineralwasserquelle verfügt. Das Wellness-, Thermal- und Ayurvedazentrum gilt als das größte und modernste seiner Art in Italien. Wegen des milden Klimas am Gardasee und der zahlreichen Wohlfühlprogramme ist das Caesius Thermae & Spa Resort ganzjährig buchbar. Von September bis Oktober kann man unter Aufsicht eines auf Pflanzenheilkunde und Ernährung spezialisierten Arztes eine Traubenkur mit den frisch geernteten Bardolino-Trauben machen. Die Kur fördert den Stoffwechsel auf natürliche Weise und wirkt entschlackend.

Zum Portfolio des Unternehmens gehört auch eine Reiseagentur, die Transfers und Ausflüge zu den landschaftlichen und kulturellen Höhepunkten in der Umgebung organisiert. Eine Rundreise durch die imposante Bergwelt der Dolomiten steht ebenso auf dem Ausflugsprogramm wie ein Besuch von Venedig, eine Weintour mit Verkostungen in verschiedenen Winzerbetrieben oder ein Segeltörn mit dem firmeneigenen Oldtimer Zweimaster auf dem Gardasee. Einen Musikgenuss der besonderen Art kann man im Sommer beim berühmten Open Air Festival in der Arena di Verona erleben. Europlan organisiert für seine Gäste zu allen Aufführungen Eintrittskarten und auf Wunsch auch den Transfer in die Stadt von Romeo und Julia.

Der Gardasee ist ein Sport-Eldorado: Vom Windsurfen über Golfen, Reiten, Mountainbiking, Segeln, Rudern bis hin zu Canyoning und Paragliding auf dem 1760 Meter hohen Berg Monte Baldo ist hier alles möglich. Bei Tennisfans besonders beliebt ist die Residence Arca sul Garda, die in Form eines Amphitheaters auf einer Anhöhe zwischen Garda und Bardolino liegt. Der Ferienanlage angeschlossen ist eine unter deutscher Leitung stehende Tennisschule mit sieben Sandplätzen und herrlichem Panoramablick über den Gardasee.

Exklusiv im Programm von Europlan sind sechs unterschiedliche Fahrradtouren. Die Leihgebühr für ein Trekkingrad mit Helm, GPS Navigator und Straßenkarten mit markierten Routen beträgt 60 Euro für sechs Tage. Es ist eine fantastische Art, die malerische Landschaft des Gardasees mit den verträumten Dörfern und Weinbergen im Hinterland zu erforschen, ohne das Hotel täglich wechseln zu müssen.

Durch die leichte Erreichbarkeit per Auto, Bahn oder Flugzeug und die moderaten Nebenkosten ist der Gardasee eine beliebte Feriendestination für Familien mit Kindern, sportlich ambitionierte und preisbewusste Gäste. Limonen, Olivenbäume, Feigen- und Fächerpalmen, Zypressen, Oleanderbüsche und duftende Kräuter betören die Sinne in dieser sonnenverwöhnten Region zu jeder Jahreszeit.

Besuchen Sie Europlan auf der ITB in Halle 1.2, Stand 218

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

GreenLive Kalkar: Ein Stück Niederrhein

, Freizeit & Hobby, Wunderland Kalkar

Kaum ist die Fachmesse GreenLive 2016 vorüber, dürfen sich die Organisatoren des Messe- und Kongresszentrums Kalkar bereits über zahlreiche Buchungen...

Erlebnisberg Kappe in Winterberg relauncht Gutscheinshop

, Freizeit & Hobby, FIRMEDIA® - Webservices

Die Grundidee der Gutscheinwelt Erlebnisberg Kappe liegt darin Kunden die Möglichkeit zu bieten, Gutscheine über verschiedene Leistungen wie...

Weihnachtszeit in Bad Berneck

, Freizeit & Hobby, Stadt Bad Berneck

Kennen Sie und Ihre Kinder eigentlich die Weihnachtsgeschichte noch? Eine Antwort auf mögliche Lücken finden Sie in diesem Jahr bei der Weihnachtsstraße...

Disclaimer