Dienstag, 06. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 349298

Accor knackt 100.000 Zimmer Marke in der Asien-Pazifik-Region

Eröffnung von ibis Hongkong Central und Sheung Wan führt zu Meilenstein in der Region

(lifePR) (Singapur, ) Mit der Eröffnung des ibis Hongkong Central and Sheung Wan verfügt Accor als größter internationaler Hotelbetreiber im Asien-Pazifik-Raum über 100.000 Zimmer in der Region. Michael Issenberg, Chairman and Chief Operating Officer Accor Asia Pacific, kündigte diesen Meilenstein am 11. September 2012 auf der Fachmesse Economy Hotels World Asia 2012 in Singapur an und bestätigte damit die Wachstumsstrategie der Accor Gruppe für den Asien-Pazifik-Raum. Issenberg stellte ebenfalls die Ergebnisse der Accor Studie 2012 zu Economy-Hotels in Asien vor: Ziel der Studie ist ein besseres Verständnis der unterschiedlichen Einstellungen von Reisenden, die in Economy-Hotels übernachten.

"Die Asien-Pazifik-Region ist einer der strategischen Wachstumsmärkte von Accor. Meine Glückwünsche gehen an das regionale Team und unsere Partner zur Überschreitung dieser wichtigen 100.000er Marke in der Region", kommentierte Denis Hennequin, Chairman und Chief Executive Officer von Accor. "Der Asien-Pazifik-Raum bietet großartige Expansionsmöglichkeiten, wenn man die dynamische wirtschaftliche Entwicklung und den schnell wachsenden Mittelstand betrachtet, die viel mehr Reisende als jemals zuvor mit sich bringen. Unser Ziel ist es, unseren Kunden mehr Auswahl bei gleichbleibend qualitativ hochwertigen Übernachtungsmöglichkeiten in der Region zu bieten."

In seiner Rede auf der Economy Hotels World Asia 2012 in Singapur sagte Michael Issenberg: "Heute betreibt Accor 536 Hotels in 16 Ländern im Asien-Pazifik-Raum und ist Marktführer in Australien, Neuseeland, Thailand, Indonesien, Südkorea und Vietnam. Ich bin sehr stolz, verkünden zu dürfen, dass das Accor Netzwerk die Marke von 100.000 Zimmern im Asien-Pazifik-Raum mit der Eröffnung des Hotels ibis Hongkong Central and Sheung Wan überschritten hat."

Accor Studie 2012 belegt: Internationalität wird bei Economy-Hotels bevorzugt

Die steigende Nachfrage nach preisgünstigen Economy-Hotels mit internationalem Standard steht hinter der Accor Studie 2012 zu Economy-Hotels in Asien. Im Rahmen der Studie wurden Geschäfts- und Urlaubsreisende aus acht Schlüsselmärkten in Asien befragt, um Einblicke in die unterschiedlichen Einstellungen bezüglich Economy-Hotels zu gewinnen.

Der Studie zufolge ziehen sechs von zehn Reisenden in Asien internationale Economy-Hotelmarken den einheimischen Marken vor und weisen ihnen unterschiedliche "Persönlichkeiten" zu. Internationale Marken wurden als "stilvoll, erstklassig, zuverlässig, attraktiv und dynamisch" charakterisiert. Im Vergleich dazu bewerteten die Befragten einheimische Marken eher als "nüchtern, praktisch, aufgeschlossen und aufmerksam und freundlich".

"Die Studie zu Economy-Hotels in Asien wird uns dabei helfen zu verstehen, was unsere Gäste von unseren Economy-Hotelmarken erwarten. So haben wir beispielsweise erfahren, dass Gäste bereit sind, mehr Geld pro Nacht für ein Economy-Hotel einer internationalen Marke als einer inländischen Marke auszugeben - in einigen Märkten sogar fast 90 Prozent mehr", so Michael Issenberg. "Wir haben aber auch gelernt, dass sie Vertrauen in unsere Marken haben, mehr Leistungen für ihr Geld zu erhalten hinsichtlich Professionalität, Komfort und Annehmlichkeiten. Wir sind jetzt gerade dabei, die Ergebnisse zu analysieren, um herauszufinden, wie wir den Erwartungen der Reisenden in jedem unserer unterschiedlichen Märkte noch besser gerecht werden können. Die ersten Anzeichen deuten darauf hin, dass wir mit unserer ibis-Familie auf dem richtigen Weg sind."

Die ibis-Familie deckt das Economy- und Budget-Hotelangebot von Accor ab und wird von drei komplementären Marken gebildet - ibis, ibis Styles (früher all seasons) und ibis budget (in Asien früher Formule 1). Jede dieser Marken zeichnet sich durch eine eigene Persönlichkeit aus. Das ibis-Angebot zeichnet sich durch Service und bestes Komfortniveau im Economy-Segment aus und sorgt somit für Wohlbefinden zum Bestpreis. ibis Styles bietet Komfort und ein einzigartiges Design zum Sorglospreis. ibis budget bietet Basiskomfort zum Sparpreis. Heute betreibt Accor 179 Hotels der ibis Familie im Asien-Pazifik-Raum, darunter 113 ibis, 42 ibis Styles und 24 ibis budget Häuser.

Über das ibis Hongkong Central & Sheung Wan

Das mit 550-Zimmern ausgestattete ibis Hongkong Central und Sheung Wan zeigt eine dynamische neue Richtung für die ibis-Marke, die die wachsende Zahl von Individualreisenden in der Region ansprechen soll. Das Hotel im Herzen eines der belebtesten Geschäfts- und Ausgehviertel Hongkongs liegt nur einen Katzensprung vom MTR-Bahnhof Sheung Wan und dem Fährterminal Macau entfernt und verfügt über gute Anbindungen zum Flughafen (Hongkong International Airport) über den Airport-Express und Flughafenbusse. Das Hotel ist eines der ersten Objekte in Asien, das die neue ibis-Markenidentität bekommt, die weltweit eingeführt wird.

Das fröhliche, frische Design wird durch ein junges und dynamisches Team ergänzt, das seinen Gästen rund um die Uhr alle wesentlichen Serviceleistungen eines modernen Hotels erbringt. Das Hotel bietet ab 4:30 Uhr morgens einen durchgehenden 8-Stunden-Frühstücksservice, eine rund um die Uhr geöffnete Bar und gratis WLAN-Internetzugang im gesamten Haus. Des Weiteren bekommen alle Kunden eine 15-Minuten-Zufriedenheitsgarantie für Fragen, die an die Rezeption gestellt werden.

Reisende, die großes Interesse an der Erkundung ihres Reiseziels haben, werden Hongkongs einmaliges kulturelles und geschichtliches Erbe direkt vor ihrer Haustür erleben können. Das Hotel liegt ideal im Viertel Sheung Wan, wo altehrwürdige Gebäude und pulsierende neue Unternehmen harmonisch Seite an Seite stehen. Straßen voller Stände, die getrockneten Fisch feilbieten, liegen direkt neben schicken, angesagten Cafés. Zu den geschichtsträchtigen Stätten gehören der Man Mo Tempel, der Possession Point, wo erstmals die britische Flotte in Hongkong landete, sowie die eleganten Cafés und Bars der Nachbarschaft in der nahe gelegenen Hollywood Road. Die Restaurants und das quirlige Nachtleben im Szeneviertel Soho in Hongkong Central sind auch nur einen Steinwurf entfernt.

ACCOR Hospitality Germany GmbH

Accor, der weltweit führende Hotelbetreiber und europäische Marktführer, ist in 92 Ländern mit mehr als 4.400 Hotels und 530.000 Zimmern präsent. Accors breit gefächerte Hotelpalette - Sofitel, Pullman, MGallery, Novotel, Suite Novotel, Mercure, Adagio, ibis, all seasons/ibis Styles, Etap Hotel/Formule 1/ibis budget, hotelF1 und Motel 6 - hält ein umfangreiches Angebot von Luxus bis Budget bereit. Mit 180.000* Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern weltweit steht die Gruppe ihren Kunden und Partnern mit fast 45 Jahren Know-how und Fachkompetenz zur Seite. In Deutschland ist Accor mit über 330 Hotels der Marken Sofitel, Pullman, MGallery, Novotel, Suite Novotel, Mercure, Adagio, ibis, all seasons/ibis Styles, Etap Hotel/ibis budget und Formule 1 vertreten.

* davon 145.000 Mitarbeiter in eigenen Hotels und Hotels unter Management-Verträgen

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Eine Woche in Luosto

, Reisen & Urlaub, nordic holidays gmbh

Das finnische Polarlichtdorf im Luosto Nationalpark ist perfekt auf das Erscheinen der Polarlichter vorbereitet. So ist in einigen Teilen des...

Aufgeblüht: Wanderreisen zu den schönsten Gärten

, Reisen & Urlaub, Wikinger Reisen GmbH

Blütenteppiche, Hortensienmeere, Rosenkunst, Orchideenparadiese, Zauberwälder: Die schönsten Gärten und Parks warten auf Botaniker, Blumen- und...

A firework of extravagant ideas

, Reisen & Urlaub, Klafs GmbH & Co. KG

Prime time – this is the slogan of the new AIDAprima which has recently begun setting sail every Saturday from the Port of Hamburg. It’s the...

Disclaimer