Donnerstag, 08. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 543839

Neuzugänge aus der Sammlung des Louvre Abu Dhabi in Vorab-Ausstellung zu sehen

Sonderausstellung im Kunst- und Kulturzentrum Manarat Al Saadiyat bis Ende August

(lifePR) (Frankfurt, ) Noch bevor der Louvre Abu Dhabi in einigen Monaten eröffnet, zeigt eine Sonderausstellung im Kunst- und Kulturzentrum Manarat Al Saadiyat die spektakulärsten Neuzugänge aus der Sammlung des Museums. Ab heute bis zum 30. August bietet die Ausstellungsreihe mit dem Titel "Louvre Abu Dhabi Stories" Besuchern einen Vorab-Einblick auf die Exponate.

Der erste Teil der Ausstellung, Abu Dhabi Stories: Al Qalam, kann noch bis zum 25. Juli besichtigt werden und widmet sich der Kunst des geschriebenen Wortes. Gezeigt wird eine umfangreiche Auswahl kunstvoll gestalteter Texte, Koranseiten, Miniaturen und Manuskripte. Abu Dhabi Stories: Immortal Figures heißt der zweite Teil der Ausstellung, der vom 28. Juli bis zum 30. August zu sehen ist, und aus der ganzen Welt zusammengetragene Skulpturen in den Mittelpunkt stellt. Dazu zählen eine holzgeschnitzte Uli-Figur aus Irland, ein aus Nepal stammendes vergoldetes Kupferbildnis Maitreyas und eine italienische Büste des Petrus von Verona.

Die in beiden Ausstellungen gezeigten Kunstwerke wurden im Jahr 2014 erworben und sind Teil der stetig wachsenden Sammlung des Louvre Abu Dhabi.

In beiden Ausstellungen wird außerdem ein beeindruckendes Mumienporträt aus Ägypten zu bewundern sein.

Hissa Al Dhaheri, Programme Manager des Louvre Abu Dhabi beschreibt die Ausstellung wie folgt: "Unterstützt durch ein interaktives öffentliches Programm, welches ins Leben gerufen wurde, um Menschen aus den unterschiedlichsten Interessens- und Altersgruppen zu erreichen, zeigt der Louvre Abu Dhabi einem nationalen und internationalen Publikum erneut Exponate aus dem Museumsbestand. Diese Ausstellung gibt der Öffentlichkeit die Möglichkeit, einen Einblick in die stetig wachsende Sammlung des Museums noch vor seiner Eröffnung zu erhalten und gleichzeitig das Bewusstsein sowohl für die kuratorische Identität als auch für die Geschichte des Museums zu schärfen."

Die ständige Sammlung des Louvre Abu Dhabi umfasst mehr als 500 Kunstwerke, die im Eröffnungsjahr durch weitere 300 Exponate aus den Beständen namhafter französischer Museen und Kultur-Einrichtungen ergänzt werden. Der Louvre Abu Dhabi verkörpert den Geist der Aufgeschlossenheit und des Dialogs zwischen den Kulturen. Universelle Themen und gemeinschaftliche Einflüsse werden hervorgehoben, um Parallelen und den Austausch der gemeinsamen Erfahrungen der Menschheit über geographische, historische und nationale Grenzen hinaus zu verdeutlichen.

Das Kunst- und Kulturzentrum Manarat Al Saadiyat ist während des Ramadans von 9 bis 14 Uhr und von 20.30 bis 23.30 Uhr geöffnet und danach von 9 bis 20 Uhr. Öffentliche Programme und Workshops werden die Ausstellung begleiten. Detaillierte Informationen zum aktuellen Ausstellungsprogramm und zum Louvre Abu Dhabi unter www.louvreabudhabi.ae.

Allgemeine Informationen zu Abu Dhabi unter www.visitabudhabi.ae/de.

Abu Dhabi Tourism Authority

Die Abu Dhabi Tourism & Culture Authority (TCA Abu Dhabi) bewahrt und vermarktet das historische und kulturelle Erbe Abu Dhabis mit dem Ziel, die Attraktivität und Lebensqualität des Emirats für Einwohner und Besucher kontinuierlich zu steigern und den Ruf des Landes als unverwechselbares und zukunftsorientiertes Reiseziel auszubauen.

Die staatliche Organisation ist für den Ausbau des Tourismussektors zuständig und vermarktet dabei die Destination international mit Hilfe einer Vielzahl von Aktivitäten, die Abu Dhabi für Besucher, aber auch für Investoren aus dem In- und Ausland attraktiv machen soll.

Im Zentrum der Aufgaben, Projekte und Programme der TCA Abu Dhabi steht die Bewahrung des einheimischen historischen Erbes und der Kultur - so der Schutz der archäologischen und historischen Stätten, aber auch die Förderung von Museen, wie zum Beispiel des Louvre Abu Dhabi, des Zayed National Museum und des Guggenheim Abu Dhabi.

Zudem unterstützt die Organisation künstlerische Aktivitäten und kulturelle Events, um das reiche intellektuelle und kreative Leben in Abu Dhabi zu fördern und das bedeutende Erbe des Emirats sowohl Einheimischen als auch Besuchern zu vermitteln. Hierzu sollen vor allem maßgeschneiderte Aktionen mit den unterschiedlichen Interessengruppen beitragen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Weihnachtskonzert 18.12.

, Kunst & Kultur, Staatstheater Darmstadt

Konzert am vierten Advent im Staatstheater Darmstadt Es ist bereits eine Tradition: Am Sonntag, 18. Dezember, dem vierten Advent, stimmt das...

Mitten in Niederbayern: Hundertwassers Märchenweihnacht

, Kunst & Kultur, NewsWork AG

Mehr als 300.000 LED-Lichter verwandeln derzeit wieder den Hundertwasser-Turm im niederbayerischen Abensberg (Kreis Kelheim) in ein märchenhaftes...

Konzert: Musik trifft Text in der Reihe "Wir in Kiel"

, Kunst & Kultur, Muthesius Kunsthochschule

Am Dienstag, 13. Dezember sind Studierende der Musikhochschule Lübeck (MHL) in der Reihe "Wir in Kiel" zu Gast in der Muthesius Kunsthochschule....

Disclaimer