Samstag, 10. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 154648

Neu: Elektromaschinen und mobile Absaugsysteme von 3M

Mehr Mobilität beim Schleifen und Polieren / Holz Handwerk 2010, Nürnberg, 24.-27. März 2010, Halle 12.0 / Stand 811

(lifePR) (Neuss, ) Mit den Vorteilen seiner bereits vielfach bewährten Druckluftmaschinen bietet das Multi-Technologieunternehmen 3M jetzt auch Elektromaschinen für Schleif- und Polierarbeiten in Handwerk und Industrie an. Sie können optional mit ebenfalls neuen, mobilen Absaugsystemen kombiniert werden.

Das Sortiment umfasst zunächst vier Maschinen: einen Winkelschleifer (125 mm Durchmesser), zwei Exzenterschleifer (150 mm Durchmesser, 3 oder 5 mm Schleifhub) sowie eine Poliermaschine (max. 200 mm Durchmesser).

Sie alle bieten dem Nutzer ein jeweils abgestimmtes System aus leistungsstarker Motorgetriebeeinheit, präzise gewuchteten Maschinenkomponenten und ergonomisch geformtem Gehäuse, das dank minimaler Vibration ein ermüdungsfreies, angenehmes Arbeiten erlaubt.

Mit seinem 1.600 Watt starken Motor sorgt der neue Winkelschleifer für eine hohe Produktivität bei zugleich optimalen Schleifergebnissen; in Kombination mit Fiber-, Trenn- oder Schruppscheiben, die 3M passend zu dieser Maschine ebenfalls anbietet.

Eine stufenlos regulierbare Drehzahl (5.000 bis 10.000 U/min.) für eine erhöhte Prozesssicherheit ist ein zusätzlicher Vorteil der beiden Exzenterschleifer. Sie verfügen zudem über breite Luftkanäle. Diese ermöglichen einem damit kombinierten Absaugsystem nicht nur eine gute Leistung, sondern zugleich Kosteneinsparungen durch einen geringeren Verbrauch von Schleifmitteln.

Die neue Poliermaschine schließlich ist quasi universell einsetzbar, auch an schwierigen, gerundeten Stellen sowie auf empfindlichen Lackoberflächen oder Mineralwerkstoffen. In einem aufeinander abgestimmten System von Maschine, Poliermedium und -paste, das 3M aus einer Hand liefert, leistet sie ihren Beitrag zu einem perfekten Finish mit Tiefenglanz. Praktisch ist dabei die Spindelarretierung, die einen schnellen und einfachen Austausch von Poliermedien erlaubt.

Mobile Absaugsysteme

Passend zu den neuen Maschinen bietet 3M jetzt mobile Absaugsysteme an. Sie sind in vier unterschiedlichen Varianten erhältlich, wahlweise für die Staubklassen M und L sowie mit einem Volumen von 25 oder 50 Litern.

Die robusten Gehäuse auf Rädern zeichnen sich durch eine übersichtliche, einfache Bedienung aus und beherbergen in ihrem Innern zwei getrennte Filterkassetten mit einem qualitativ hochwertigen Filtermaterial. Eine hohe Absaugleistung, die dem Anwender ein staubfreies Arbeiten ermöglicht, wird im Innern des Geräts durch eine automatische, elektromagnetische Impuls-Filterreinigung ergänzt. Stets vollständig von Staub befreite Filtermedien sorgen so für eine lange Standzeit der eingesetzten Filterkassette.

3M ist eine Marke der 3M Company.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Neuer Mieter: Roche PVT bezieht Gebäude auf dem Salamander-Areal

, Bauen & Wohnen, IMMOVATION Immobilien Handels AG

Im vierten Quartal 2016 wird die Firma Roche PVT GmbH mit ihrer Research & Development Abteilung rund 4.000 qm Bürofläche auf dem Salamander-Areal...

FLiB, AIBAU und Fraunhofer IBP legen Forschungsbericht zu Luft-Lecks vor

, Bauen & Wohnen, Fachverband Luftdichtheit im Bauwesen e.V.

Eine einfache und zuverlässige Faustformel zum Bewerten von Luft-Leckagen in Gebäuden kann es nicht geben. Dafür sind die Wirkungsweisen vorhandener...

M&T-Metallhandwerk sucht das "Produkt des Jahres 2017"

, Bauen & Wohnen, Rudolf Müller Mediengruppe

Auch für 2017 schreibt M&T-Metallhandwerk wieder die Leserwahl „Produkt des Jahres“ aus. Das führende Monatsmagazin für das Metallhandwerk lässt...

Disclaimer