Sonntag, 22. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 549685

Stefan Mugoša wechselt zum TSV 1860 München

(lifePR) (Kaiserslautern, ) Stürmer Stefan Mugoša verlässt den 1. FC Kaiserslautern mit sofortiger Wirkung und wechselt zum Ligakonkurrenten TSV 1860 München. Mit dem Transfer kam der FCK dem Wunsch des Spielers nach, den dieser an den Verein herangetragen hatte.

Der 23-jährige Angreifer war im Sommer 2014 aus seiner Heimat Montenegro nach Kaiserslautern gewechselt und lief in zwei Zweitligapartien und einem DFB-Pokalspiel für die Roten Teufel auf. In der Rückrunde der vergangenen Spielzeit war er an den FC Erzgebirge Aue ausgeliehen. Der FCK bedankt sich bei Stefan Mugoša für seinen Einsatz als Roter Teufel und wünscht ihm für seine weitere Karriere und persönliche Zukunft alles Gute!

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Sachsenring-Grand-Prix-Botschafter Jonas Folger als "Special Guest" der SRM zur Leipziger Motorradmesse

, Sport, SRM - Sachsenring-Rennstrecken Management GmbH

Letztes Wochenende hat die "SACHSENKRAD", die Motorradmesse in Dresden die Messe-Saison für die SRM Sachsenring-Rennstrecken-Management GmbH,...

Sporttrainer müssen Sozialabgaben leisten

, Sport, ARAG SE

Wer nicht über seine eigene Arbeitszeit bestimmen kann, geht laut Definition des Sozialgesetzbuches Teil IV einer abhängigen Beschäftigung nach....

BMW M4 GT4 meistert ersten Härtetest - Sorg Rennsport feiert doppelten Klassensieg bei den 24h Dubai

, Sport, BMW AG

Kundensport: BMW M4 GT4 spult in Dubai knapp 3.000 Testkilometer unter Rennbedingungen ab. 24h Dubai: Volle BMW Power mit elf Rennwagen beim...

Disclaimer