Praktikumsplatz (3 Monate / Vollzeit) (Praktikum | Bonn)

JUGEND für Europa ist Teil von IJAB – Fachstelle für Internationale Jugendarbeit der Bundesrepublik Deutschland e.V. und bietet als Nationale Agentur für die EU-Förderprogramme Erasmus+ Jugend und Europäisches Solidaritätskorps jungen Menschen vielfältige Chancen, in Europa zu lernen, sich für Europa zu engagieren, europäische Projekte durchzuführen und Europa mitzugestalten.

Bei JUGEND für Europa bieten wir für das Projekt „Europäisches Solidaritätskorps“ vom 13.09.2021 bis 12.12.2021 einen

Praktikumsplatz
(3 Monate / Vollzeit)

an.
Sie arbeiten in einem europäischen Umfeld in einer dynamischen Organisation, die seit vielen Jahren kontinuierlich wächst und der es erfolgreich gelingt, zunehmenden Anforderungen gerecht zu werden und sich verändernden Bedingungen anzupassen. Mehr dazu unter www.jugendfuereuropa.de
Sie erhalten Einblick und Gelegenheit zur Mitwirkung:
  • bei der Organisation verschiedener Veranstaltungen innerhalb der Nationalagentur (insbes. Rückkehr-Event „comeback“ 19. - 21.11.2021)
- Unterstützung des Event-Managements und der Projektleitung
- Unterstützung bei der inhaltlichen Gestaltung und Recherche
- Unterstützung der Öffentlichkeitsarbeit
- Unterstützung bei der Nachbereitung und Auswertung
  • bei der Umsetzung der EU-Jugendprogramme
  • bei Informationstagen, Seminaren und Tagungen
Sie absolvieren derzeit ein Studium einer einschlägigen Fachrichtung und bringen mit:
  • Interesse für europäische Themen sowie Themen der Kinder- und Jugendhilfe
  • gute Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch (Wort und Schrift)
  • Fähigkeit zu selbständigem Arbeiten, Flexibilität, Kreativität, Eigeninitiative und Teamfähigkeit
  • Auslandserfahrung von Vorteil
Das Praktikum wird monatlich mit Euro 430,00 vergütet.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 31. Juli 2021 an bewerbung@ijab.de oder auf dem Postweg an unseren Rechtsträger IJAB – Fachstelle für Internationale Jugendarbeit der Bundesrepublik Deutschland e.V., Godesberger Allee 142-148, 53175 Bonn.

Auskünfte erteilt: Frau Rita Stadtfeld, Tel.: 0228 9506 291 (stadtfeld@jfemail.de).

Wir bitten die Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis, dass wir keine Zwischennachricht geben sowie die eingereichten Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Auswahlverfahrens nicht zurücksenden können. Auf aufwendige Bewerbungsmappen und Klarsichtfolien kann daher gerne verzichtet werden. Die Beendigung des Auswahlverfahrens wird auf unserer Webseite www.ijab.de im Internet veröffentlicht.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.