Danny Yancey ist Sales Director Terminals von ZTE Deutschland

(lifePR) ( Düsseldorf, )
Die ZTE Deutschland GmbH hat Danny Yancey (38) für die neu geschaffene Position des Sales Directors Terminals gewinnen können. Damit möchte ZTE im Zuge seiner Wachstumsstrategie im Bereich der mobilen Endgeräte das Terminal-Business personell und strukturell verstärken.

Danny Yancey übernimmt die Gesamtverantwortung für das Terminal-Geschäft von ZTE Deutschland mit Netzbetreibern wie Vodafone, o2, der Deutschen Telekom sowie weiteren deutschen Operatoren, Internet Providern und Systemintegratoren. Darüber hinaus wird Yancey den Channel-Vertrieb für ZTE-gebrandete Terminals weiter ausbauen und sich insgesamt für den Markenaufbau von ZTE in allen Vertriebskanälen für Terminals engagieren.

Mit Danny Yancey nimmt ZTE einen erfahrenen Telekommunikations-Experten an Bord: ausgebildet im Fachhandel, bekleidet Yancey seit mehr als 15 Jahren leitende Positionen im Handel, im Vertrieb, im Franchising, im Retail und in der Distribution. Wichtige Stationen auf seinem beruflichen Weg waren die Firma Phone House, wo Yancey in verschiedenen Funktionen tätig war, sowie die Firma Freecom, heute Brightpoint, für die er den Bereich MSH (Media Saturn)verantwortete.

Telekommunikation und Mobilfunk bildeten dabei immer seinen Arbeitsschwerpunkt. Yancey ist ein ausgesprochener Kenner der deutsche Telekommunikationsbranche, und insbesondere im Bereich Vertrieb und Reseller-Business gut vernetzt.

Danny Yancey ist verheiratet und hat einen Sohn.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.