Bundesweiter Fernstudientag 2015: ZFH-Verbund dabei

Aktionen in ganz Deutschland rund um das Thema Fernstudium am 20. Februar / ZFH-Verbund beteiligt sich mit vielfältigem Aktionsprogramm

(lifePR) ( Koblenz, )
Einfach clever - Fernstudium ist das Motto der Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen (ZFH) für 2015: So heißt auch das Online-Aktionsprogramm der ZFH anlässlich des Bundesweiten Fernstudientags 2015 am Freitag, den 20. Februar. Alle Interessierten können sich umfassend über ihre berufliche Weiterqualifikation via Fernstudium informieren. Im Live-Austausch schildern Absolventinnen und Absolventen ihre Erfahrungen mit dem Fernstudium auf dem Weg zur Karriere. Expertinnen und Experten der beteiligten (Fach-)Hochschulen und der ZFH zeigen die Perspektiven, die das vielseitige Studienangebot eröffnet, auf.

Das Programm, der ZFH spricht Fernstudieninteressenten unterschiedlicher Fachbereiche an: Um 10:00 startet die ZFH mit dem Online-Vortrag: "Einfach clever: via Fernstudium zum Bachelor, Master oder Zertifikat". Dr. Margot Klinkner gibt einen Überblick über die Weiterbildungsmöglichkeiten im ZFH-Fernstudienverbund - anschließend findet ein Liveaustausch statt. Die Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes stellt das im ZFH-Verbund noch neue Fernstudienangebot Sicherheitsmanagement vor. Auch hier haben Interessenten die Möglichkeit, sich mit Expertinnen und Absolventen auszutauschen. Der Fachbereich Sozialwissenschaften der Hochschule Koblenz stellt in zwei Studienangeboten für den frühkindlichen Erziehungsbereich Präsentationen zur Verfügung. Für alle, die sich für die Zukunftsbranche IT qualifizieren möchten, bietet die Hochschule Kaiserslautern einen Online-Vortrag - ebenfalls mit Liveaustausch - zum Bachelor-Fernstudium "It-Analyst" an. Vor allem Quereinsteiger und beruflich Qualifizierte ohne Abitur, spricht der virtuelle Vortrag zum Fernstudium Elektro- und Informationstechnik mit dem Abschluss Bachelor of Engineering an.

Fernstudieninteressenten, die an den Online-Aktionen der ZFH teilnehmen möchten, finden das detaillierte Programm, das fortlaufend ergänzt und aktualisiert wird, unter: http://www.zfh.de/.... Hier loggen sie sich auch am 20. Februar zu ihren Wunsch-Aktionen ein. Anmeldungen werden unter info@zfh.de entgegen genommen.

Der Bundesweite Fernstudientag findet jährlich auf Initiative des Fachverbandes Forum DistancE-Learning statt, um die öffentliche Aufmerksamkeit für diese Weiterbildungsmöglichkeit zu steigern.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.