Otto Bartholomae feierte seinen 80. Geburtstag

ZVG-Präsident Herker dankte für langjährigen berufsständischen Einsatz

(lifePR) ( Bonn, )
Fachkompetenz, Menschlichkeit und Integrationskraft: Dies sind die meist genannten Charaktereigenschaften von Otto Bartholomae, wenn man Gärtnerinnen und Gärtner im Inund Ausland befragt. Am 24. April vollendete der engagierte Diplomgärtner in Bonn sein 80. Lebensjahr. Präsident Heinz Herker übersandte die Glückwünsche des Zentralverbandes Gartenbau und dankte ihm für seine langjährige erfolgreiche Arbeit in mehreren berufsständischen Bereichen des Zierpflanzenbaus. Besonders hob der Präsident aber auch die Verdienste Bartholomaes hervor, die er in drei Jahrzehnten als stellvertretender Generalsekretär des ZVG erwarb und dabei die Geschicke des Dachverbandes und seiner Mitgliedsorganisationen entscheidend mitprägte. Hierzu gehörte auch die Bereitschaft von Bartholomae,
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.