ZdK-Präsident Sternberg gratuliert seinem Vorgänger Alois Glück zum 80. Geburtstag

(lifePR) ( Bonn, )
Zu seinem morgigen 80. Geburtstag hat ZdK-Präsident Prof. Dr. Thomas Sternberg seinem Vorgänger, Landtagspräsident a. D. Alois Glück, Glückwünsche übermittelt.

„Du warst und bist ein Glücksfall für die katholische Kirche in Deutschland“, so Sternberg. "Mit Deiner großen Erfahrung hast Du es als ZdK-Präsident mit schier unvorstellbarem Einsatz und großer kommunikativer Kompetenz verstanden, der krisengeschüttelten Kirche eine glaubwürdige Stimme zu geben. Ohne je unangemessen zuzuspitzen oder zu polarisieren, hast Du in aller Klarheit Position bezogen, in unserer Kirche und in Politik und Gesellschaft. Dein Wort findet Gehör. Durch Deine Art hast Du den Gläubigen neues Selbstbewusstsein gegeben und zugleich dem kirchlichen Amt in sehr schwierigen Situationen geholfen. Wir alle, das Zentralkomitee als Institution, die katholischen Frauen und Männer in Deutschland und die Vielen, denen Du mit Deinem Einsatz geholfen hast, haben Dir sehr viel zu verdanken."

Alois Glück war seit den achtziger Jahren, als er beim Katholikentag in München Vorsitzender des Trägervereins war, Mitglied des ZdK. 2010 hat er als Präsident den 2. Ökumenischen Kirchentag und später die Katholikentage in Mannheim und Regensburg geleitet. Sein großes Engagement galt seit seiner frühen beruflichen Tätigkeit der Bewahrung der Schöpfung, was noch sein jüngster Einsatz für die erfolgreiche Umsetzung des Volksbegehrens „Rettet die Bienen“ in Bayern zeigt. In seinem unerschrockenen Einsatz für das ungeborene Leben ließ er sich ebenso wenig beirren wie für den Ausbau der Hospiz- und Palliativversorgung am Lebensende. Zu einer Fülle von politischen Fragen hat er mit analytischer Kraft in seiner nachdenklichen Art Wege aufgezeigt und mit Umsicht umzusetzen verstanden. Viele Menschen schätzen ihn und fragen ihn nach wie vor um Rat und vertrauen seiner Fähigkeit zur Vermittlung.

„Wir danken Dir, dass Du dem ZdK treu geblieben bist, ganz gleich, welche gesellschaftlichen und politischen Ämter, Aufgaben und Herausforderungen Du zu tragen und zu bewältigen hattest“, so Sternberg. „In einer für das Zentralkomitee sehr schweren Situation hast Du Dich, ganz gegen Deine persönlichen Pläne und auf das Drängen Vieler vor elf Jahren in die Pflicht nehmen lassen und für das Amt des ZdK-Präsidenten zur Verfügung gestellt. Wir hoffen auf Deinen Rat und Deine Freundschaft auch weiterhin. Ich wünsche Dir an Deinem Geburtstag weiterhin viel Schaffenskraft, Gesundheit – viel Glück und viel Segen.“
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.