Freitag, 26. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 40962

YOKOHAMA will Frauen siegen sehen

Der DMV YOKOHAMA Nordschleifen Ladies Cup

(lifePR) (Düsseldorf, ) Liebe Männer, wer von Euch kennt nicht den Spruch: "Frau am Steuer..." Aber wer im Motorsport schon einmal gegen eine Frau angetreten ist, der weiß, dass das vermeintlich schwache Geschlecht den männlichen Kollegen in Nichts nachsteht - außer vielleicht in der Anzahl. Nicht zuletzt sind Jutta Kleinschmidt und Ellen Lohr Paradebeispiele für Frauen, die im Motorsport ganz vorne dabei sind.Und auch in der DTM fahren seit Jahren Frauen mit um Punkte.

Grund genug für den Deutschen Motorsport Verband zusammen mit YOKOHAMA den Nordschleifen Ladies Cup auszuschreiben. Bei der Gleichmäßigkeitsprüfung (GLP), der Rundstrecken Challenge(RCN), der Langstreckenmeisterschaft (VLN) und dem internationalen 24-Stunden-Rennen können die Damen auf der schwierigsten Rennstrecke der Welt, der Nürburgring-Nordschleife, Punkte sammeln.

Mit Hilfe einer speziellen Formel werden die Punkte je nach Platzierung und Anzahl der Gegner vergeben. Schließlich soll der Serienübergreifende Kampf der Frauen fair und gerecht entschieden werden.

Am Ende der Saison winkt der Siegerin neben dem Wanderpokal ein Preisgeld von 1000 Euro. Alle Damen, die dabei sind, können außerdem per Verlosung wertvolle Sachpreise, wie zum Beispiel einen Satz YOKOHAMA-Rennreifen, gewinnen.

Ausschreibung und Info-Flyer über die DMV Homepage:www.dmv-motorsport.de
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer