Schmeichelnder Klassiker aus der Lombardei

Perfekt vinizifiert, knallrot und ein ziemlich fantastischer Wein

Der exzellente Garda Classico Rosso des Jahres 2015 aus dem international bekannten Weinhaus Famiglia Olivini (lifePR) ( Düsseldorf, )
Eine Inszenierung der Rebsorten Groppello, Marzemino, Barbera und Sangiovese. Kenner wissen, dass der Mix die Haus- und Tafelweincuveé des Gardasees ist und den klingenden Namen Riviera trägt.

Interessant auch zu wissen, dass die Groppello zu einer ganzen Familie von Rebsorten gehört, die fast vornehmlich in den Weingärten am Westufer des Gardasees angebaut werden - der DOC-Wein Riviera del Garda Bresciano.

Die Lombardei ist mit ihren bekannten Weinen und kulinarischen Attraktionen immer eine Begegnung wert. Einen Vorgeschmack liefert Garda Classico Rosso 2015 der Famiglia Olivini www.goo.gl/RHZvzx mit seiner prachtvollen Struktur und seinem ihm ganz eigenen Geschmack an Mandeln, die eine leichte herbe Nuance schenken.

Der Blick in das Glas ist ein roter Knall. Rubinrot, strahlend und immens kräftig. Am Rande des Glases schimmern Reflexe unaufhörlich vor sich hin. Schön ausladend in der Nase durch sein vielschichtiges Bouquet mit tiefdunklen, saftigen und spritzigen Früchten. Einschmeichelnde Noten von Tabak und Gewürzen schenken den nicht alltäglichen Genuss. Die Begegnung ist ein Glücksdate. Es sei denn, man kennt den Klassiker und er stand schon längst auf der to do list.

Ab 12 Flaschen innerhalb Deutschlands versandkostenfrei www.xanthurus.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.