DIY-Kreativmesse "kreativALL Wiesbaden" wird vom 17. - 19. Februar mit über 130 Ausstellern im Messecenter Rhein-Main veranstaltet

Stargast der Messe ist am 18. Februar TV-Moderatorin Tine Wittler

Wohnexpertin und TV-Moderatorin Tine Wittler besucht am Samstag, 18.02.2017 die  DO-IT-YOURSELF Kreativmesse "kreativAll"
(lifePR) ( Rhein-Main-Hallen GmbH, )
Die Do-It-Yourself Kreativmesse „kreativAll Wiesbaden“ findet vom 17. bis 19. Februar 2017 bereits zum dritten Mal im Messecenter Rhein-Main in Wallau statt. Die Einkaufsmesse mit über 130 Ausstellern bietet Besuchern eine Themenvielfalt rund ums Basteln, kreative Gestalten, Nähen, Handarbeiten, Heimwerken, Kochen, Backen u.v.m. Zahlreiche neue Aussteller aus trendigen Bereichen wie Upcycling, Mode, Nähen und Design werden die Zuschauer begeistern. In der Street Food Corner werden kreative Köstlichkeiten angeboten. Besonderes Highlight ist in diesem Jahr der Besuch von TV-Moderatorin und Wohnexpertin TINE WITTLER, die mit Bühnenshows, Tipps zur kreativen Wohngestaltung, Lesungen und Autogrammstunde die Messe am Samstag, den 18. Februar 2017, bereichern wird.

Aussteller und Rahmenprogramm

Mit der „kreativALL Wiesbaden“ veranstaltet die Rhein-Main-Hallen GmbH eine kreative Publikumsmesse im rund acht Kilometer von Wiesbaden entfernten Messecenter Rhein-Main Wallau. Im Mittelpunkt stehen Verkaufsstände mit neuesten Produkten und Trends. Über 40 verschiedene Workshops und Mitmach-Aktionen für Kinder wie Erwachsene laden zum Ausprobieren und Testen des breitgefächerten Warenangebotes ein. Besucher dürfen sich am Messe-Samstag (18.02) auf Wohnexpertin TINE WITTLER freuen, die wertvolle Profitipps im Gepäck hat und mit einem interaktiven Show- und Bühnenprogramm für Stimmung sorgen wird. Neben dem Auftritt von Tine Wittler gibt es ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm zum Thema Handarbeit, Kochen, Tortendekoration und Basteln. Am Messe-Sonntag präsentiert die Foodbloggerin und Youtuberin „Nicoles Zuckerwerk“ neueste Backtrends, kreative Holzarbeiten mit Laub- und Dekupiersäge zeigt „FEINSCHNITTkreativ“ und die Schule für Mode, Grafik und Design präsentiert an allen drei Messetagen die neuesten Trends in ihren Modenschauen. Veranstalter und Geschäftsführer Markus Ebel-Waldmann zeigt sich überzeugt: „Während der Bauphase des neuen RheinMain CongressCenter haben wir mit dem Messecenter
Rhein-Main einen idealen Standort für die Etablierung einer neuen Kreativmesse im Rhein-Main-Gebiet gefunden. Wir freuen uns, die Veranstaltung bereits zum dritten Mal auszurichten“, und kündigt schon heute an „die Messe wird kontinuierlich wachsen und ab 2018 im neuen RheinMain CongressCenter in der Wiesbadener Innenstadt stattfinden.“

Tortenwettbewerb und Kinderprogramm

Der in 2016 erstmals initiierte Tortenwettbewerb erfreute sich großer Beliebtheit unter den HobbykonditorInnen. Auch in 2017 wird es wieder einen Tortenwettbewerb für Erwachsene und Kinder geben. Interessierte können sich bis zum 15. Februar über ein Formular auf der Homepage anmelden. Neben kostenfreiem Messeeintritt an allen drei Tagen dürfen sich die Teilnehmer auf eine mögliche Prämierung durch die Jurorinnen Fräulein Fine und Nicoles Zuckerwerk und auf kreative Preise freuen. Die Messe wird erneut ein breites Angebot für das jüngere Publikum bieten: Neben dem Kinder-Tortenwettbewerb locken Workshops zu verschiedenen kreativen Themen, wie z. B. Basteln, Tortendekoration, Schmuckherstellung, Stricken ohne Nadel, Upcycling, Häkeln, Sägen, u.v.m. Ein Kinderland mit professioneller, kostenfreier Kinderbetreuung bietet jede Menge Raum sich künstlerisch und spielerisch zu entfalten. Für Familien gibt es ein besonderes Angebot: Zum reduzierten Preis von 20,- € bietet das Familienticket Einlass für zwei Erwachsene mit Kindern.

Öffnungszeiten, Preise und komfortable Anreise

Die Messe ist Freitag, den 17. Februar 2017, von 10 – 19 Uhr geöffnet, Samstag, den 18. Februar, von 10 – 18 Uhr und am Sonntag, den 19. Februar, von 10 – 17 Uhr. Das Tagesticket kostet für Erwachsene 8,- € (bei Onlinebestellung nur 7,- €), das Zwei-Tages-Ticket (bei freier Wahl der Messetage) 14,- €. Schüler und Studierende zahlen nur 5,- € Eintritt, Kinder bis einschließlich fünf Jahren dürfen die Messe kostenlos besuchen. Am Freitag wird ab 15 Uhr ein After-Work-Messetarif von 5,- € angeboten.

Die Rhein-Main-Hallen GmbH Wiesbaden bietet in Zusammenarbeit mit ESWE Verkehr einen kostenlosen Bus-Shuttle an. Vom 17. - 19. Februar 2017 pendeln vormittags Busse vom Wiesbadener Hauptbahnhof (Bussteig vor Haupteingang, Buslinie 40) in das acht Kilometer entfernte Messecenter Rhein-Main Wallau und zurück (Fahrtzeiten sind der Homepage zu entnehmen). Parkplätze sind im angrenzenden Gewerbegebiet kostenfrei vorhanden. Auf dem Gelände selbst gibt es kostenpflichtige Parkplätze.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.