Welch Allyn stellt ein neues Video-Otoskop vor: Digital MacroView™

(lifePR) ( Jungingen, )
Welch Allyn, ein führender Hersteller von medizinischen Produkten und Lösungen, stellt das digitale MacroView Otoskop vor. Das digitale MacroView Otoskop ist ein tragbares Video-Otoskop, das über USB-Anschluß und einer
"Plug and Play" Funktion verfügt. Es ermöglicht klare Live- bzw. Standbilder des Ohrkanals und des Trommelfells. Diese Eigenschaften verbessern die Kommunikation mit dem Patienten.

"Mit dem digitalen MacroView Otoskop ist es gelungen, eine der häufigsten Untersuchungen, die vom Arzt durchgeführt wird, entscheidend zu verbessern", sagt Cindy Kuiper, Senior Produktmanagerin von Welch Allyn. Der Anwender erhält ein einfaches, kostengünstiges Instrument in einer gewohnten Form, das ihm erlaubt, digitale Bilder zu erstellen, auszuwerten und zu speichern. Es bietet dem Arzt die Möglichkeit, Detailaufnahmen des Ohrkanals mit anderen Kollegen auszuwerten. Damit können die erstellten Bilder hervorragend zu Trainingszwecken und für die Weiterbildung genutzt werden.

Gemäß Cindy Kuiper ist die Möglichkeit, Details vom Ohrkanal und vom Trommelfell visuell darzustellen, zu bewerten und zu speichern, eine enorme Hilfe auch für Allgemeinärzte, Spezialisten sowie für die medizinischen Lehre.
Das digitale MacroView Otoskop besitzt eine Fokussierfunktion, um eine grösstmögliche Abbildungsschärfe zu erzielen und ist mit einem Anschluss für die pneumatische Otoskopie ausgestattet. Darüber hinaus kann es mit allen zur Zeit verfügbaren 3,5 V Handgriffen von Welch Allyn genutzt werden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.