walimex pro baut Videografie-Portfolio mit weiterem Zubehör aus

LCD-Monitore für optimale Bildkontrolle beim Videofilmen / Kamera-Dolly Boards für Kamerafahrten in Bodennähe / Videoschienen für ruckelfreie und vibrationsfreie Aufnahmen

walimex pro Dolly Quad Board (lifePR) ( Burgheim, )
walimex pro erweitert sein Videografie-Portfolio. Zubehör wie Monitore, die eine verlässliche Bildkontrolle beim Filmen mit der DSLR oder Videokamera ermöglichen, Videoschienen für verwacklungsfreie Aufnahmen und Dolly Boards, ideal geeignet für Kamerafahrten in Bodennähe und 360-Grad-Rundumansichten, ergänzen ab sofort die Produktpalette.

LCD-Monitore erleichtern die Bildkontrolle beim Filmen mit einer DSLR- oder Videokamera. Die 5- und 7-Zoll-Displays von walimex pro haben das Bildformat 16:9 mit 800x480 bzw. 1024x600 Pixeln, optional können sie auf das Format 4:3 umgeschaltet werden. Eine montierbare Sonnenblende, die hohe Helligkeit sowie der hohe Kontrast sorgen auch bei direkter Sonneneinstrahlung für gute Sicht auf das Display. Der 5-Zoll Monitor verfügt über mehrere Funktionen wie Over/Underscan, Center Marker und Screen Marker. Beide Bildschirme können monochromatisch oder im RGB-Modus betrieben werden. Durch den integrierten Akku ist der Videograf nicht von einer externen Stromquelle abhängig. Die Monitore können somit sofort eingesetzt werden. Das 7-Zoll-Display bringt zusätzlich die Schärfekontrollfunktion mit, die harte Kanten rot markiert, die Kontrolle während der Aufnahme wird somit zusätzlich erleichtert. Die 1:1 Pixelmapping-Option ermöglicht die Umstellung auf die Kameraauflösung bis maximal 1920x1080 Pi-xeln. Zur Kontrolle der Belichtung dient die False-Color-Funktion in welcher problemlos unter- oder überbelichtete Bereiche zu erkennen sind. Der 7-Zoll-Monitor zeichnet sich durch den 5D II Modus für Canon EOS Kameras aus. Dieser unterstützt den Sensor der Kamera, so dass eine Unterbrechung beim Start von Videoaufnahmen vermieden wird. Die UVP des 7-Zoll-Monitors liegt bei 349,99 Euro, die des 5-Zoll-Monitors bei 249,99 Euro.

Für Videoaufnahmen in Bodennähe, auch auf unebenem Unter-grund, bietet walimex pro ab sofort zwei Kamera-Dolly Boards mit Hartgummi-Skaterrollen für hohe Laufruhe und Gewindeanschlüssen für einen Kugelkopf oder Videoneiger. Das Kamera-Dolly Quad Board ist ideal für 360-Grad-Rundumansichten und Kurvenfahrten, denn beide Achsen können stufenlos sowie unabhängig voneinander verstellt werden. Dank der Skalierung auf dem Kamera-Dolly Trike Board können präzise Einstellungen vorgenommen und der Lenkeinschlag reproduziert werden. Die UVP für das Kamera-Dolly Quad Board gibt walimex pro mit 69,99 Euro und für das Kamera-Dolly Trike Board mit 169,99 Euro an.

walimex pro integriert ebenfalls drei kugelgelagerte Videoschienen in das Zubehörportfolio für Videografie. Verwacklungsfreie Kamerafahrten gelingen mit diesen in wenigen Handgriffen. Die Schienen können horizontal, vertikal oder diagonal ausgerichtet werden, nachdem sie über die Gewindeanschlüsse an einem Stativ oder an mehreren Stativen angebracht wurden. Die exakte Ausrichtung der Videoschienen wird durch eine integrierte Wasserwaage erleichtert. Die variablen Standbeine sorgen für eine präzise Anpassung auf die Anforderungen des Untergrunds. Gummierte Füße geben dabei sicheren Halt auf allen Untergründen. Die UVP der walimex pro Slider Dollys Videoschienen liegen zwischen 299,99 Euro und 399,99 Euro.

Die neuen Zubehörartikel des walimex pro Videografie-Portfolios sind ab sofort über den Fachhändler www.foto-walser.de sowie im ausgewählten Fachhandel erhältlich.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.