Sachbuch: Entwicklung des Menschenaffen zum Homo Sapiens mit dem Entstehen seiner vorgeschichtlichen Kultur

(Autor aus Schladming / Bezirk Liezen, Steiermark)

978-3-86683-964-9.jpg (lifePR) ( Gelnhausen, )
Ein neues Sachbuch im Wagner Verlag veranschaulicht den vielschichtigen Entwicklungsprozess der Menschheit: Autor Dr. (techn.) Günther Bohatsch macht die Evolutionsgeschichte für den Laien im Zeitraffer erfahrbar.

Pressemeldung

Die spannende Geschichte der Menschwerdung wird im neu erschienen Buch "Entwicklung des Menschenaffen zum Homo Sapiens mit dem Entstehen seiner vorgeschichtlichen Kultur" besonders greifbar präsentiert. Der Autor Günther Bohatsch gewährt auf 188 illustrierten Seiten interessante Einblicke in das Leben der menschlichen Urahnen und überbrückt dabei 70 Millionen Jahre vom Menschenaffen bis zum kulturbegabten Homo sapiens im Altertum.

Die weltweite Entstehung und rasante Weiterentwicklung des Menschen ist ein komplexes Thema, denn den kultur- und kunstbegabten Menschen trennen Welten vom wilden Affen. Zahlreiche Wissenschaftszweige beschäftigen sich darum intensiv mit der menschlichen Evolutionsgeschichte, noch heute sind nicht alle Aspekte komplett geklärt. Doch es ist nicht nötig, selbst ein geschulter Wissenschaftlicher zu sein, um die grundlegenden Entwicklungsschritte der eigenen Urahnen nachvollziehen zu können. Die Neuerscheinung des Wagner Verlags verhilft jedem Interessierten auf leicht verständliche Weise zu einem tieferen Verständnis der evolutiven und kulturgeschichtlichen Prozesse. Das Buch ist sowohl für Schulkinder als auch für Erwachsene geschrieben, die Illustrationen verdeutlichen den Inhalt und bieten Gesprächsstoff beim gemeinsamen Lesen.

Der 1937 geborene Autor, Dipl.-Ing. Architekt Dr. (techn.) Günther Bohatsch, ist ein intellektuell geschulter, international tätiger Architekt. Für sein Sachbuch bereitete er vielfältige wissenschaftliche Informationen in der gewohnt präzisen Arbeitsweise seines Berufsalltags auf. Als neunfacher Großvater und sogar zweifacher Urgroßvater ist es ihm ein Anliegen, die Erkenntnisse der modernen Forschung, zusammengefasst und gut nachvollziehbar, an die folgenden Generationen weiterzugeben.

Diese Neuerscheinung des Wagner Verlags im Sachbuchbereich hebt sich vom trockenen Stoff des Schulalltags erfrischend ab. Es ist von einem gebildeten, interessierten Laien für andere Laien geschrieben und liefert präzise, aber gut verständliche Einblicke in ein hoch komplexes Thema.

Eine ausführliche Online-Leseprobe finden Sie unter:

http://www.buecherkosmos.de/... (HTM-Seite inklusive Stammdaten des Titels und Buchcover)
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.