Sachbuch: Die naheliegendste Konsequenz oder Was uns Kinder lehren - Eine Philosophie aus der pädagogischen Praxis für die pädagogische Praxis

(von Ursula Riemhofer)

978-3-86279-106-4.jpg (lifePR) ( Gelnhausen, )
Kinder aufzuziehen ist wohl die größte Herausforderung, der sich ein Mensch stellen kann. Viele fühlen sich überfordert, sind unsicher und wissen nicht, wie sie mit ihrem Kind umgehen sollen. Auf fruchtlose Auseinandersetzungen folgen Frustration und Traurigkeit auf beiden Seiten. Ursula Riemhöfer blickt auf eine langjährige Erfahrung im pädagogischen Bereich zurück - sowohl in privater als auch beruflicher Hinsicht. Mit ihrem Ratgeber möchte sie Eltern, Erziehern und anderen, denen Kinder anvertraut werden, Impulse geben, das Abenteuer "Kind" mit mehr Freude und größerem Erziehungserfolg zu meistern. Dabei geht es nicht darum, das Kind in eine bestimmte Richtung zu steuern. Kinder benötigen eine liebevolle Führung, die naheliegende Konsequenzen umsetzt und ihnen Zeit lässt, sich ihrem Tempo gemäß zu entwickeln. Die Herausforderung an die Leser dieses Buches ist es, ein authentischer, liebevoller, konsequenter Erwachsener zu werden. Es gilt, das Kind an die Hand zu nehmen und gemeinsam mit ihm die Welt neu zu entdecken und zu erfahren. Dabei werden in diesem Buch in einzelnen Kapiteln die verschiedenen Krisensituationen durchgespielt und unter einen neuen Blickpunkt gestellt. Ob Regelbrüche, Angstsituationen, das Bedürfnis nach Geborgenheit oder die notwendige Entwicklung der Selbständigkeit: Ursula Riemhofer bietet für jede Situation Anregungen, gibt ihren Lesern die Möglichkeit, die eigene Motivation zu hinterfragen und sich selbst mehr in den Mittelpunkt des Interesses zu stellen. Vielleicht gelingt es ihr damit, Eltern den Druck zu nehmen, funktionieren und sich selbst aufgeben zu müssen. Vielleicht wird der ein oder andere entdecken, dass es möglich ist, den Tag gemeinsam mit dem Kind zu verbringen, so dass beide Seiten am Abend zufrieden sein können. Unabhängig davon, welche Schlüsse der Einzelne für sich ziehen wird: Dieses Buch macht Lust auf ein Leben mit Kindern.

Die Autorin:
Ursula Riemhofer, Jahrgang 1967, ging nach dem Fachabitur in die Baumschule. Als ausgebildete Gärtnerin studierte sie an der Theaterakademie Spiel-, Ausdrucks- und Kommunikationspädagogik und absolvierte später den NLP-Master-Practitioner. So führte sie ihr beruflicher Weg vom Garten- und Landschaftsbau, über ungezählte Kinderfreizeiten und Schullandheimaufenthalte bis ins Kindertheater, in Kinderkunstprojekte und schließlich zur Arbeit mit Pflegekindern. Die Autorin lebt heute mit vier Kindern (zwei leibliche und zwei Pflegekinder) zusammen. "Die naheliegendste Konsequenz" ist ihr erstes Buch.
Weitere Informationen unter:
http://www.wagner-verlag.de/...


Stammdaten:
Autor: Ursula Riemhofer
Titel: Die naheliegendste Konsequenz
oder Was uns Kinder lehren
Eine Philosophie aus der pädagogischen Praxis
für die pädagogische Praxis
Seiten: 150
Format: 13 x 20 cm
Preis: 9,80 EUR
ISBN: 978-3-86279-106-4
Sachbuch

---

Eine Online-Leseprobe finden Sie unter:
http://www.avv-buchshop.de/... (HTM-Seite inklusive Buchcover)
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.