Elektromobilität ist die Technik der Zukunft

Daimler-CEO Dieter Zetsche im Interview

Mercedes Zetsche (lifePR) ( Würzburg, )
Im exklusiven Interview befragt das Fachmedium "Automobil Industrie" den Daimler-CEO Dieter Zetsche zu den Themen autonomes Fahren, Leichtbau, Elektromobilität, Brennstoffzelle sowie die künftige Zusammenarbeit mit Aston Martin, BYD, Renault-Nissan und Tesla. Auch wenn es noch etwas dauern wird, ist die E-Mobilität laut Zetsche "die Technik der Zukunft".

Auf sehr lange Sicht wird damit auch der Verbrennungsmotor ein Auslaufmodell sein: "Er wird noch lange laufen, insbesondere wenn ich an Lkw denke" kommentiert der Daimler-CEO: "Aber beim PKW werden wir immer stärker die Kombination sehen und letztlich dann auch den reinen E-Motor in einer relevanten Stückzahl". Das gesamte Interview erscheint in der nächsten "Automobil Industrie"-Ausgabe, die am 2. Februar 2015 erscheint.

Auf die Frage nach der Brennstoffzelle erklärt Zetsche, dass die dafür benötigte Infrastruktur von Daimler nicht alleine gestemmt werden könne: "Man müsste etwa in Deutschland rund eine Milliarde Euro investieren, um ein Wasserstoffnetz aufzubauen, dass dann zusätzliche laufende Kosten hätte - und damit wären wir lediglich hierzulande grundversorgt. Gleichzeitig müsste man hohe dreistellige Millionenbeträge in die Fahrzeugtechnik investieren und würde trotzdem über sehr lange Zeit keinen entsprechenden Return sehen."

Ein kostenloses Presseexemplar der AI 1-2/2015 können Sie bestellen bei: heidelinde.gutowski@vogel.de.

"Automobil Industrie" - Die ganze Welt der Mobilität. "Automobil Industrie" ist das Fachmagazin im Spannungsfeld von Technik und Wirtschaft. Im Fokus stehen Technik und Produktion, Leichtbau und Werkstoffe sowie Informationstechnologien. Auch die Megathemen rund um Mobilität setzen im Heft Akzente. www.automobil-industrie.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.