lifePR
Pressemitteilung BoxID: 518062 (Verlagshaus Monsenstein und Vannerdat OHG)
  • Verlagshaus Monsenstein und Vannerdat OHG
  • Am Hawerkamp 31
  • 48155 Münster
  • http://www.mv-verlag.de
  • Ansprechpartner
  • Laura Grevenbrock
  • +49 (251) 620650811

Self-Publisher mit deutlich mehr »Self-Bewusstsein« auf der Frankfurter Buchmesse

Self-Publishing Area sendet positive Signale aus der Self-Publishing-Szene

(lifePR) (Münster, ) Stetig zunehmende Professionalität ist das, was die heutigen Self-Publisher überwiegend auszeichnet, so die Erkenntnis aus den Veranstaltungen der Self-Publishing Area 2014 in Frankfurt. Die Organisatoren der Area, das Team vom Publikationsdienstleister Ruckzuckbuch sowie die Frankfurter Buchmesse, ziehen ein positives Fazit: Das neue Selbstbewusstsein der Self-Publisher gegenüber Verlagen und die allgemein steigende Wertschätzung ihrer Arbeit zeigen, dass dieses Marktsegment auf dem besten Weg ist, die Beachtung zu finden, die ihm zusteht.

»Die Teilnehmer - seien es die Dienstleister oder die Diskussionsgäste - haben uns bisher ein sehr gutes Feedback gegeben«, freut sich Tom van Endert, einer der Geschäftsführer bei Ruckzuckbuch. »Mit der Self-Publishing Area ist es uns gelungen, eine Anlaufstelle zu bieten, bei der sich neue und erfahrene Self-Publisher, Verlage, Dienstleister und Branchenexperten austauschen konnten - was sehr gut genutzt wurde!«, ergänzt Kompagnon Johannes Monse. In den vielen angeregten Gesprächen auf und neben der Bühne wurde deutlich, dass die Autoren vor Ort genau wissen, was sie wollen und bereit sind, sehr viel Einsatz zu zeigen, um ihren Traum vom eigenen Buch zu verwirklichen. Ob erfolgreicher Klinkenputzer, Nischenfinder oder einfach Glückspilz - woher der eigene Erfolg auch rührt, Self-Publisher mischen mit neu gewonnenem Selbstbewusstsein den Buchmarkt auf. Die Zeiten, in denen sie ausschließlich belächelt wurden, sind vorbei. Und nicht nur das. Galt es früher noch als Makel, sein Buch selbst zu veröffentlichen, entscheiden sich heutzutage viele Autoren ganz bewusst für den Weg des Self-Publishing, teilweise trotz Angeboten von Verlagen.

Viele Autoren arbeiten bei ihren Veröffentlichungen mit der Unterstützung von Dienstleistern, um sämtliche Arbeitsschritte der Publikation zu professionalisieren. Jeder dieser Dienstleister setzt dabei seine Schwerpunkte anders. Ob der Fokus auf der Buchqualität, der Verfügbarkeit des Titels, den Marketingangeboten oder auf Nachhaltigkeit der Produkte liegt - jeder Autor kann entsprechend seiner Prioritäten den für ihn passenden Anbieter finden. Die Vergleichbarkeit der Angebote wurde in diesem Jahr durch Counter der unterschiedlichen Anbieter in direkter Nähe zur Bühne zusätzlich erleichtert und das Beratungsangebot intensiv wahrgenommen. Das allabendliche Meet & Greet schuf außerdem Raum für weitere Gespräche in lockerer Atmosphäre.

Die Self-Publishing Area im Video-Podcast von Wolfgang Tischer gibt es auf www.literaturcafe.de/

Website Promotion

Verlagshaus Monsenstein und Vannerdat OHG

Unter dem Namen Ruckzuckbuch ist das Verlagshaus Monsenstein und Vannerdat mit Sitz in Münster/Westfalen seit 1999 als Publikationsdienstleister für Autoren tätig. Das Unternehmen hat sich bei der Buchproduktion auf das ressourcenschonende Prinzip »Print-on-Demand« spezialisiert, bei dem Bücher nur entsprechend tatsächlicher Bestellungen gedruckt werden. Die Dienstleistungen umfassen Satz, Layout, Korrektorat, Lektorat, Bilderrecherche, Marketingangebote, E-Book-Konvertierung, Druck und Vertrieb. Insgesamt wurden bereits Veröffentlichungen von über 3.000 Autoren betreut. Ruckzuckbuch ist Mitglied im United Nations Global Compact sowie Initiator von FAIRöffentlichen, der Initiative für faires Publizieren.