diabetestour 2010 in Mainz ein voller Erfolg

Veranstalter ziehen positive Bilanz: 3.400 Besucher bei der Auftaktveranstaltung in der Mainzer Rheingoldhalle

Diskussionsrunde im Patienten-Forum auf der diabetestour (lifePR) ( Mainz, )
Rundum zufrieden zeigen sich die Veranstalter der diabetestour in der Mainzer Rheingoldhalle. 3.400 Besucher hatten sich am Samstag auf den Weg gemacht, um das vielfältige Programm rund um die Volkskrankheit Diabetes zu erleben. Das sind fast 10 Prozent mehr Besucher als im Vorjahr. Die nächsten Stationen der Tour sind am 4.Juli Freiburg, am 4. September Bochum und am 28. November Hannover.

Schon kurz nach der offiziellen Eröffnung der diabetestour durch den Mainzer Oberbürgermeister Jens Beutel füllten sich am Samstag die Rheingoldhallen mit Betroffenen, Angehörigen und Interessierten. Großen Anklang fanden die medizinischen Vorträge und die Kochshows. Die In-dustrieausstellung und die Talkrunden mit dem bekannten Fernseharzt Dr. Günter Gerhardt und dem Mainzer Sportwissenschaftler Prof. Dr. Perikles Simon waren bis zum Ende der Veranstaltung bestens besucht. Die Mainzer Institutionen "Nachtvorlesung für Jedermann" und die "KinderUni" prä-sentierten in vollen Sälen medizinisches Wissen für jedermann verständlich. Auch der Humor kam nicht zu kurz: Kabarettist Matthias Brodowy - die diabetestour kooperiert mit dem Mainzer unterhaus - hatte in der Mit-tagspause die Lacher auf seiner Seite.

Hohen Nutzwert für die Besucher bot die Vorsorge-Karte. Sie wurde an der Kasse zusammen mit der Eintrittskarte ausgehändigt. Neun verschiedene Einzeltests konnten die Besucher vor Ort durchlaufen und die Ergebnisse in die persönliche Vorsorge-Karte eintragen lassen. Am Ende des Vorsorge-Parcours hatte dann jeder die Möglichkeit, seine Werte mit den Experten zu besprechen. Zusätzlich gabs Tipps zur Verminderung der Risikofaktoren.

"Wir freuen uns, dass die diabetestour so gut ankommt. Das macht deut-lich, wie wichtig die Aufklärung rund um die Erkrankung ist, an der bun-desweit 8 bis 10 Millionen Menschen leiden. Die gute Resonanz bestärkt uns auch darin, die diabetestour bundesweit weiter auf die Reise zu schi-cken. Wir werden in Freiburg, Bochum und Hannover mit ähnlichem Kon-zept und lokalen Schwerpunkten unsere Aufklärungsarbeit fortsetzen", sagt Manuel Ickrath, Geschäftsführer des Kirchheim-Verlags. Der 1736 in Mainz gegründete Verlag ist zusammen mit dem Hannover Congress Centrum HCC Veranstalter der diabetestour.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.