Als Diabetiker richtig versichert

Welche Versicherungen sind nötig und sinnvoll?

Diabetes-Journal 9/2016 (lifePR) ( Mainz, )
Der Versicherungsmarkt hält eine große Vielzahl an Produkten bereit. Aber welche sind gerade für Menschen mit Diabetes wirklich sinnvoll? Und wo lauern Fallstricke? Diese Fragen beantworten die Diabetes-Journal-Experten um Rechtsanwalt Oliver Ebert in der September-Ausgabe des Diabetes-Journals. Neben den wichtigsten Versicherungen, die jeder haben sollte, werden auch die Unterschiede zwischen Krankenkassen (GKV) und privaten Krankenversicherungen (PKV) erläutert. Viele Menschen glauben, dass beide dasselbe meinen. Dem ist aber nicht so - der Unterschied kann im Einzelfall erhebliche Auswirkungen haben. So kann ein Klinik-Aufenthalt oder eine Insulinpumpe schnell sehr teuer werden, wenn die Krankenversicherung nicht zahlt.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.