Mittwoch, 01. März 2017


  • Pressemitteilung BoxID 47186

EM-Fernsehübertragung in den "Hopp-Schwiiz-Bussen" - mitfiebern und mitfahren

(lifePR) (Luzern, ) Nun beginnt die Fussball-Europameisterschaft. Damit die vbl-Fahrgäste in den beiden "Hopp-Schwiiz-Bussen" noch besser mitfiebern können, werden die EM-Fussballspiele live übertragen...

Ab Samstag, 7. Juni 2008, können in den beiden Hopp-Schwiiz-Bussen der vbl die EM-Fussballspiele live verfolgt werden. So erhöhen wir die Attraktivität des Busfahrens während der Fussballspiele der Euro 08.

Die beiden erwähnten Fahrzeuge wurden mit entsprechenden Empfängern ausgerüstet, die die Übertragung der von SF übertragenen Fussballspiele erlauben. Die Übertragung erfolgt auf dem rechten Monitor der bereits installierten Doppelbildschirme. Der linke Bildschirm dient weiterhin der Vermittlung des aktuellen Linienverlaufs (Verlaufsanzeige mit den nächsten Haltestellen und mit Angabe der Umsteigebeziehungen und der Uhrzeit).

Die Qualität des Fernsehempfangs ist allerdings standortabhängig. Je nach Standort des Busses, der sich ja laufend "bewegt", sind kleinere Störungen nicht ausgeschlossen. Wir bitten daher um Verständnis, wenn die Spielübertragung nicht in jedem Fall perfekt ist.

Ausserdem sei festgehalten, dass die Übertragung ohne Ton erfolgt, weil sich sonst gewisse Fahrgäste - es gibt ja auch Nicht-Fussballinteressierte unter unseren Fahrgästen - gestört fühlen könnten. Auch hier bitten wir um das nötige Verständnis.

Und nun drücken wir der Schweizer Nationalmannschaft den Daumen: Hopp Schwiiz!
Diese Pressemitteilung posten:
Disclaimer