Christina Costanza als Studienleiterin in Pullach eingeführt

Team im Theologischen Studienseminar wieder vollständig

(lifePR) ( Hannover/Pullach, )
In einem Gottesdienst ist Pastorin Dr. Christina Costanza in ihr Amt als Studienleiterin am Theologischen Studienseminar der Vereinigten Evangelisch-Lutherischen Kirche Deutschlands (VELKD) in Pullach eingeführt worden. Die Einführung nahm der Leiter des Amtes der VELKD, Dr. Friedrich Hauschildt (Hannover), vor. Der Gottesdienst erinnerte zugleich an das 60-jährige Bestehen der Jakobuskirche Pullach.

In seiner Ansprache wies Hauschildt darauf hin, dass das Theologische Studienseminar Raum für theologische und existentielle Gespräche biete, in denen man sich "gemeinsam unter die Wahrheit" stelle. Ziel des fachlichen Austausches sei es, die Kraft des besseren Argumentes zu erproben. "Überzeugen, nicht überreden, dem freien Einverständnis Raum geben" sei das Prinzip der Studienkurse. Die Aufgabe der neuen Studienleiterin bestehe darin, "das Nachdenken, das Miteinander-auf-dem-Weg-Sein zu fördern, unterschiedliche Kontexte aufeinander zu beziehen, unterschiedliche Erfahrungen zusammenzubringen und Einsichten der Theorie fruchtbar zu machen", so Hauschildt.

Christina Costanza sagte: "Ich möchte daran mitwirken, die Theologie auf die Praxis zu beziehen und einen nachdenklichen Abstand zu manchen Selbstverständlichkeiten zu ermöglichen. Zudem freue ich mich auf die Begegnungen mit Pfarrerinnen und Pfarrern aus ganz Deutschland und aus dem Ausland."

Rektor Dr. Detlef Dieckmann-von Bünau sagte: "Mit Frau Costanza kommt eine Studienleiterin nach Pullach, bei der sich die Tiefe des theologischen Nachdenkens mit einem Herz für die Gemeindearbeit verbindet. Auch mit Ihrer Aufgeschlossenheit für die sozialen Medien ist sie eine große Bereicherung für uns."

Das Theologische Studienseminar der VELKD in Pullach bietet Studienkurse für Pfarrerinnen und Pfarrer sowie für Personen in kirchenleitender Verantwortung an. Die ein- und zweiwöchigen Studienkurse dienen der theologischen Vertiefung, dem Austausch über die Grenzen der Landeskirchen hinweg und der Begegnung zwischen akademischer Theologie und kirchlicher Arbeit.

Christina Costanza tritt die Nachfolge von Dr. Rüdiger Gebhardt an, der zum Rektor der CVJM-Hochschule in Kassel berufen wurde.

Hinweis: Weitere Hinweise unter www.velkd.de und www.theologisches-studienseminar.de.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.