Herrlicher Wein - ausnahmsweise nur für Damen

Die Damen-Wein-Reisen Nr. 6 und Nr. 7: Fortsetzung einer vinophilen Erfolgsgeschichte

Die Damen-Wein-Reise - feiner Wein in feiner Gesellschaft. (lifePR) ( Gau-Algesheim, )
Ein Paar, Frau und Mann, im Restaurant. Ein Kellner bringt zwei Speisekarten. Die Weinkarte - eine - reicht er dem Herrn. Der sucht aus, bestellt oder lässt sich beraten. Er bekommt die Flasche gezeigt, ein Glas gereicht, er probiert, nickt goutierend, bejaht. Dann schenkt der Kellner ein. Natürlich zuerst der Dame.

Eine gewöhnliche Szenerie. Und auch skurril, nämlich Ausdruck einer Rollenverteilung, die es so ausgeprägt in kaum einer anderen Situation mehr gibt; basierend auf einer Kompetenzzuweisung, der zufolge vom Wein nur der Mann was versteht. Bzw. verstehen kann...

Der Weinan- und -ausbau, die Weinwirtschaft, die Spitzengastronomie ebenso wie der Gourmet-Journalismus sind bekanntlich längst keine Männer-Domänen mehr. Dass aber bei der Weinauswahl meist die Herren der Schöpfung das Sagen haben, brachte Rosemarie "Roy" Blankenhorn vor vier Jahren auf die Idee der Damen-Wein-Reise: Ein gleichermaßen genießerischer wie lehrreicher Weinprobe-Abend von Frauen und für Frauen.

Was ist das besondere daran? Roy Blankenhorn, Mutter von drei Töchtern, ehemalige badische Weinkönigin und seit rund 15 Jahren Chefin des VDP-Weingutes Blankenhorn aus Schliengen im südbadischen Markgräflerland, zählt zu Europas besten Winzerinnen. Sie formuliert den Leitgedanken der Damen-Wein-Reise so:

"Wein ist Emotion, Wein ist Leidenschaft - Wein ist also eigentlich auch ein ausgesprochen weiblicher Stoff. Das möchten wir weininteressierten und/oder bereits weinbegeisterten Frauen vermitteln. Es zeigt sich immer wieder, dass Frauen den Wein anders schmecken, dass Frauen den Wein anders riechen, und natürlich auch, dass Frauen anders fragen. Darauf ist dieser Abend abgestimmt, hinsichtlich der Themen, die wir ansprechen, und hinsichtlich der Weine, die wir vorstellen. Degustieren, kommunizieren, amüsieren - das ist unser Motto. Das Emotionale, die Leidenschaft zum Wein rüberzubringen - das ist unser Ziel."

Die ersten fünf Weinreisen führten ins Kempinski Hotel Falkenstein in Königstein bei Frankfurt. Im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen drei Spitzenweingüter: aus unterschiedlichen deutschen Anbaugebieten, von Frauen geführt und an diesem Abend natürlich von den Chefinnen persönlich präsentiert. Anstatt wie üblich den Wein auf das Menü abzustimmen, richtet sich das 3-Gänge-Menü nach den Weinen, die zur Degustation ausgewählt werden und die den thematischen Mittelpunkt der lehrreichen Unterhaltung bilden.

Die exklusiven Abendveranstaltungen verzeichnen stetig steigende Teilnehmerzahlen. Mehr als die Hälfte der Damen sind "Wiederholungstäterinnen": ein guter Beleg, dass "degustieren, kommunizieren, amüsieren" - moderiert von Winzerinnen - ganz ausgezeichnet gelingt!

Am 6. Juni 2008 gastierte die Damen-Wein-Reise erstmals im schwäbischen Pforzheim. Am 12. September 2008 ist die Gutschänke des Weinguts Blankenhorn das Ziel der 7. Reise. Für den Event im eigenen Hause hält Roy Blankenhorn eine Besonderheit bereit. Schliengen im Markgräflerland liegt zentral im Dreiländereck Frankreich-Schweiz-Deutschland. Und so wird das Blankenhorn'sche "Heimspiel" zur ersten internationalen Damen-Wein-Reise: Die genießerische Tour durch frauen-geführte Spitzenweingüter verweilt also nicht in den deutschen Anbaugebieten, sondern besucht benachbarte Weinregionen. Ein kulinarischer Top-Termin, den feinzüngige Damen nicht verpassen sollten!

Weitere Information und Anmeldung auf www.gutedel.de oder telefonisch unter 0 76 35 - 8 20 00. Zum Wohl!
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.