Mittwoch, 20. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 47523

"Kinetische und interaktive Kunstwerke"

Skulpturen aus traditionellen und elektronischen Medien

Siegen, (lifePR) - Michael Rodemer schafft seit Mitte der 80er Jahre Skulpturen und Installationen durch eine Zusammenführung von traditionellen und elektronischen Medien. Seit 1993 lehrt er auf dem Gebiet, zuerst an der School of the Art Institute of Chicago, dann seit 1996 an der University of Michigan School of Art & Design.

In seinem Vortrag zeigt Rodemer eine Auswahl seiner Arbeiten in kurzen Videos und in Fotos; außerdem wird er das Studium von Kunst und Design an seiner Hochschule skizzieren.

Informationen zu Rodemers Arbeiten: http://www-personal.umich.edu/...

Vortrag von Prof. Michael Rodemer am 12. Juni 2008, 14 Uhr, Artur Woll-Haus
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer