uniVersa erhält dreimal "ausgezeichnet" von ascore

Berufsunfähigkeits- und Risikolebensversicherung auf dem Prüfstand

(lifePR) ( Nürnberg, )
Die ascore Das Scoring GmbH aus Hamburg hat die Angebote zur Berufsunfähigkeits- und Risikolebensversicherung untersucht. Dabei kamen bis zu 43 Produktdetails von der Antragsstellung über Versicherungsbedingungen bis zur Leistungsbearbeitung auf den Prüfstand. Nur wenn ein Kriterium vollständig erfüllt war, gab es einen Punkt, der in die Gesamtbewertung einfloss. Um einen Punkt zu erhalten, musste für das untersuchte Kriterium mindestens die definierte Benchmark erreicht werden. Die uniVersa erhielt für ihre selbständige Berufsunfähigkeitsversicherung, ihr Spezialangebot für Beamte mit Dienstunfähigkeitsklausel sowie für ihre Risikolebensversicherung in der Gesamtbewertung jeweils das Prädikat „ausgezeichnet“. 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.