Meisterpreis der Bayerischen Staatsregierung für drei Mitarbeiter

Erfolgreiche Weiterbildung bei der uniVersa

Überreichung durch IHK-Präsident Dirk von Vopelius (li.) und Dr. Gert Bruckner, Ministerialdirigent im Bayerischen Wirtschaftsministerium (re.) an Lena Mosch. Foto: IHK / Fuchs (lifePR) ( Nürnberg, )
Gleich drei Mitarbeiter der uniVersa Versicherungsunternehmen wurden für ihre besonders erfolgreich abgeschlossene Weiterbildung mit dem „Meisterpreis der Bayerischen Staatsregierung" ausgezeichnet. Den Meisterpreis erhält, wer zu den 20 Prozent der Prüfungsbesten bei den IHK-Fortbildungen gehört. Als prüfungsbeste Fachwirtin für Versicherungen und Finanzen wurde Lena Mosch mit der Gesamtnote 1,4 geehrt. Neben ihr erhielten auch Martina Hußnätter und Christian Mann als Fachwirte für Versicherungen und Finanzen den Meisterpreis von Dr. Gert Bruckner, Ministerialdirigent im Bayerischen Wirtschaftsministerium, und von Dirk von Vopelius, Präsident der IHK Nürnberg für Mittelfranken, überreicht. Die Auszeichnung soll die Attraktivität der beruflichen Bildung und die Bedeutung der Weiterbildung unterstreichen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.