United Ambient Media AG erweitert ihr Geschäftsfeld

Der neue Geschäftsbereich UAM-digital vermarktet ab sofort exklusiv das Studenten-portal uni.de / UAM-Kunden profitieren von einer medienübergreifenden Zielgruppenansprache

(lifePR) ( Hamburg, )
Ab sofort übernimmt UAM-digital, die neue Unit für digitale Medien der United Ambient Media AG, die Vermarktung von uni.de. Das Studentenportal ist seit 1997 eines der führenden deutschsprachigen Internetportale und liefert seinen Usern Aktuelles aus den Bereichen Studium, Karriere, Ausbildung und Networking.

Die User von uni.de bestehen vornehmlich aus Studenten (ca. 75%), Young Professionals (ca. 20%) sowie Schülern, Dozenten und Lehrern. Mit zirka 2 Millionen Studenten, 6,2 Millionen weiterführenden Schulen und jährlich rund 250.000 Absolventen bundesweit erreichen die Werbetreibenden hier eine der interessantesten Zielgruppen direkt und ohne Streuverluste. Uni.de erreicht über 1 Million Visits und rund 7,8 Millionen Page Impressions pro Monat.

Die United Ambient Media AG ist Spezialist für die Ansprache homogener Zielgruppen in allen Freizeitumfeldern und Bereichen des täglichen Lebens. UAM-digital steht für die Umsetzung dieser Strategie im Segment der digitalen Medien. Schon heute vermarktet die UAM-digital das E-Card-Portal edgar.de, sowie diverse Lizenzprodukte der Icemedia B.V., vornehmlich Web-to-Print-Anwendungen, wie personalisierte Visitenkarten und Bag Tags.

Mit uni.de kann die Zielgruppe der Studenten und jungen Akademiker neben dem etablierten Hochschulnetz, bestehend aus Freecards, Plakatrahmen, Webpads und Bannern, nun auch über verschiedene Online-Werbeformen erreicht werden.

Das Portal uni.de ist seit langem als Marke im studentischen Umfeld etabliert. Neben existierenden Channels, wie Wohnraum, Jobs & Karriere, News und anderen ist auch das Erstellen eigener Rubriken für die Kunden möglich. Die 350.000 registrierten User können unter anderem auch über einen Newsletter erreicht werden. Produkte und redaktionelle Texte werden auf Wunsch in den vorhandenen Content integriert.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.