Keine Angst vor süßen Genüssen

Süßstoffe helfen überflüssige Kalorien zu sparen

(lifePR) ( Leipzig, )
Lebensmittel enthalten oft versteckte Dickmacher, vor allem Zucker. Das Versicherungsportal www.private-krankenversicherung.de erklärt, wie Genießer dank Süßstoff schlemmen können ohne zuzunehmen.

Sommerzeit ist Grillsaison. Denn zum Grillen findet sich immer eine Gelegenheit. Zu fettarm gegrilltem Fleisch oder Fisch werden leckere Salate und auch süße Nachspeisen gereicht. Und natürlich dürfen alkoholfreie Durstlöscher nicht fehlen. Aber Vorsicht: Wer zu viel von diesen Köstlichkeiten zu sich nimmt, kann schnell an Gewicht zulegen. Denn in den leckeren Lebensmitteln sind Kalorien in Form von Zucker versteckt. So sollten Verbraucher schon beim Einkauf einen Vergleich (http://www.private-krankenversicherung.de/...) der Inhaltsstoffe wagen. Zudem muss nicht alles mit Zucker gesüßt werden. Süßstoff ist bestens geeignet, um viele überflüssige Kalorien zu sparen.

Ein Liter Cola oder Limonade hat etwa 400 überflüssige Kalorien. Wer nicht ganz auf Mineralwasser umsteigen möchte, sollte sich Erfrischungsgetränke holen, die Süßstoffe enthalten. Denn wer täglich 400 Kalorien zu viel zu sich nimmt, riskiert übers Jahr eine Gewichtszunahme von 20 Kilo. Die Alternative sind Lightgetränke. Natürlich kann auch der Zucker im Kaffee oder im Tee durch Süßstoff ersetzt werden.

Wer sich bewusster ernährt, der hat sein Körpergewicht besser im Griff. Außerdem muss er sich auch um die Folgeerkrankungen, die mit Übergewicht einhergehen, nicht weiter beschäftigen. Dazu zählen unter anderem Diabetes, Bluthochdruck, Stoffwechselstörungen und auch Herz-Kreislauf-Beschwerden. Die Medien verbreiten gerne, dass Süßstoffe das Hungergefühl fördern. Das haben Studien mittlerweile widerlegt. Süßstoffe beeinflussen auch nicht den Blutzucker- und Insulinspiegel des Körpers. Wer sich bewusst und gesund ernähren möchte, sollte aber nicht nur auf überschüssige Kalorien verzichten. Ein ausgewogener Bewegungsplan ist genau so wichtig.

Weitere Informationen:
http://news.private-krankenversicherung.de/...
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.