Vom Party Fässchen bis zum professionellen Zapfhahn

Die besten Anlagen im Überblick

(lifePR) ( Leipzig, )
Zu einer guten WM gehört ein gutes Bier, soviel steht fest. Aber was tut man, um seinen Freunden mal ein echtes Geschmackserlebnis zu präsentieren? Richtig, man zapft das Bier einfach selbst. In Zeiten der Fußballweltmeisterschaft darf man schließlich nichts dem Zufall überlassen. Das Auktionshaus im Internet auvito.de zeigt, worauf es dabei ankommt.

Damit bei dem Unterfangen nichts schief geht, hat die Stiftung Warentest bereits alle Varianten des Bierzapfens getestet, von günstig bis preisintensiv, von Party Fässchen bis hin zu professionellen Zapfanlagen. Schließlich wollen die Feinschmecker (http://www.auvito.de/...) unter den Bierliebhabern ein echtes Geschmackserlebnis.

Eine kostengünstige Variante sind die Fünf-Liter-Party-Fässchen diverser Brauereien. Allerdings darf der Nutzer hier keine Wunder erwarten. Das Bier wird schneller warm und schal. Dennoch lag das Fässchen von Krombacher bei den Testern gut im Rennen. Für nur 21 Euro erhalten Kunden hier ein 11-Liter-Fass, was einem attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis entspricht. Einziges Problem: Im Kühlschrank muss viel Platz geschaffen werden.

Wer es doch etwas professioneller mag, greift zur echten Zapfanlage, welche für circa 100 Euro im Handel erhältlich ist. Alle getesteten Anlagen haben laut Stiftung Warentest keine Probleme mit Hitze oder der Handhabung. Jedoch würde der Stromverbrauch bei diesen etwas höher ausfallen. Wem das nicht stört wird mit dem Testsieger Philips Perfect Draft seine wahre Freude haben. Und schon steht dem Biervergnügen nichts mehr im Wege.

Weitere Informationen:
http://www.auvito.de/...
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.