Urlaub im Freizeitpark

Parkeigene Hotels immer beliebter

(lifePR) ( Leipzig, )
Mit Beginn des Frühlings wurde die Ferienpark-Saison eröffnet. Die Betreiber rechnen weiterhin mit hohen Besucherzahlen, denn die Konzepte sind bewährt. Neben Tagesausflügen werden längere Aufenthalte im Themenpark immer beliebter. Dies ist unter anderem auf die Fülle an Attraktionen zurückzuführen. Das Hotelportal hotelreservierung.de berichtet über die wachsende Attraktivität von Ferienpark-Hotels.

Für das Jahr 2011 gehen die Ferienpark-Betreiber von einem neuen Besucherrekord aus, nicht nur in Bezug auf Tagesbesucher, sondern auch hinsichtlich der Übernachtungsgäste. Die meisten Freizeitparks bieten verschiedene Unterkünfte an. So gibt es beispielsweise im Europapark Rust vier Hotels mit südländischem Urlaubsflair.

Insgesamt zählen die Europapark Hotels ( http://www.hotelreservierung.de/... ) rund 3.000 Betten. Zu den 4-Sterne-Häusern gehören das Hotel El Andaluz im Stil einer spanischen Finca, die mittelalterliche Burg Castillo Alcazar, das römisch-italienische Hotel Colosseo und das an ein portugiesisches Kloster erinnernde Hotel Santa Isabel.

Viele Erlebnisparks setzen zusätzlich auf ein attraktives Tagungsangebot. Im Europapark Rust finden zum Beispiel Firmentagungen oder Parteisitzungen statt. Dadurch profitiert der familiengeführte Betrieb von einer Bettenauslastung von rund 90 Prozent.

Doch nicht nur die parkeigenen Hotels verzeichnen einen hohen Umsatz. Auch ruhigere Bungalows und Ferienhaussiedlungen in der Umgebung sind sehr gefragt. Vor allem Familien nutzen solche Angebote.

Weitere Informationen: http://nachrichten.hotelreservierung.de/...
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.