Unister-Hotelkette: Erste Standorte sowie Konzept festgelegt

Unter anderem innovatives Baddesign

(lifePR) ( Leipzig, )
Die Hotelkette der Unister Holding GmbH nimmt weitere Konturen an. Unister betreibt und vermarktet große Reise-Buchungsseiten wie ab-in-den-urlaub.de (TV-Spots mit Michael Ballack), www.travel24.com oder www.fluege.de. Unister hat sich auf Standorte der geplanten Hotels festgelegt und verhandelt erste Verträge. Gespräche mit Privatinvestoren und Fonds sind in einem fortgeschrittenen Stadium. Besonders von Bedeutung sind Berlin, Hamburg, Dresden, Hannover, Köln und München. Weitere neue Details: Die Hotelkette wird im Eco-Bereich (2 Sterne Plus) angesiedelt sein, allerdings eine Ausstattung bieten, die man eigentlich nur von teureren Hotels kennt. Beispielsweise sollen die Hotels markant mit innovativem Baddesign ausgestattet werden. Jedes Hotel weist zwischen 150 und 300 Zimmer auf. Die Hotels sollen sowohl geschäftlich wie privat Reisende überzeugen. Unister ist auch weiterhin auf der Suche nach attraktiven Grundstücken in Innenstadtlagen an Standorten mit über 500.000 Einwohnern sowie nach weiteren potentiellen Immobilieninvestoren.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.