Sparen bei der Immobilienfinanzierung - Sondertilgung die derzeit beste Investmentform

(lifePR) ( Leipzig, )
Im Schnitt vergehen rund 30 Jahre, ehe ein gewöhnliches Annuitätendarlehen abbezahlt ist. Viel Zeit gerade für ältere Bauherren, die dann bereits kurz vor Beginn der Altersrente stehen. Zum Glück lässt sich die lange Zeit durch Sondertilgungen verkürzen oder die Höhe der monatlichen Belastungen minimieren. Das Internetportal www.myimmo.de verrät, wann bei der Sondertilgung gespart werden kann.

Voraussetzung für die Sondertilgung ( http://www.myimmo.de/... ) ist, dass die frühzeitige Rückzahlung von Kreditbeträgen vertraglich vereinbart ist. Mittlerweile bieten viele Banken, Sparkassen und Hypothekenbanken dies auch ohne Extrakosten an. Mit einer oder mehreren Sonderzahlungen kann dann fast immer Geld gespart werden, denn sowohl die Restschuld als auch die darauf zu zahlenden Zinsen sinken. Je nach Höhe der unplanmäßigen Tilgung können so auch zahlungsfreie Jahre entstehen.

Bei Aufnahme eines Darlehens sollten Interessierte darauf achten, ob nicht doch versteckte Kosten enthalten sind. Darüber hinaus variieren die Höhe und die maximale Anzahl der Sondertilgungen pro Jahr bei den Verträgen. Ob sich eine Sondertilgung lohnt, hängt davon ab, ob der Effektivzins oberhalb der Rendite für ein festverzinsliches Wertpapier mit derselben Restlaufzeit liegt.

Das Geld für Sondertilgungen kann aus vielen Einnahmequellen stammen. So kommen Urlaubs- und Weihnachtsgeld, Boni- und Extrazahlungen oder auch Schenkungen und Erbschaften gar nicht mal so selten vor. In jedem Fall gelten Sondertilgungen als die zurzeit beste und sicherste Investmentform.

Weitere Informationen:
http://news.myimmo.de/...

Myimmo.de ist ein junges und dynamisches deutschlandweites Immobilienportal auf Wachstumskurs. Bei myimmo.de können Makler ihre Immobilien via FTP-Schnittstelle komplett kostenfrei, ohne Zeit- und Mengenlimit inserieren. Zusätzlich zur großen Immobilienbörse liefert das Portal auch passende News und Ratgeberthemen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.