Regelmäßige Zahnprophylaxe - Für gesunde und widerstandsfähige Zähne

(lifePR) ( Leipzig, )
Vielen Menschen graut es vor den Besuchen beim Zahnarzt, und so beschränken sich diese häufig auf das Notwendigste. Neben der regelmäßigen Pflege der Zähne zu Hause lohnt sich jedoch eine professionelle Zahnreinigung. Dabei werden Ablagerungen selbst in kleinsten Zwischenräumen beseitigt. Das Versicherungsportal private-krankenversicherung.de informiert über die wichtigsten Maßnahmen für eine umfassende Zahnpflege.

Experten raten, zweimal im Jahr zur Zahnvorsorge (http://www.private-krankenversicherung.de/...) zu gehen. Bei diesen Routineuntersuchungen kontrolliert der Zahnarzt den Zustand der Zähne. Zusätzlich empfiehlt sich eine regelmäßige professionelle Zahnreinigung. Dabei werden die Zähne und die Zahnzwischenräume von Belägen und Ablagerungen befreit, anschließend wird auf die Zahnoberflächen ein schützender Fluoridlack aufgetragen. Einer Umfrage von TNS Emnid zufolge nehmen etwa 31 Prozent der Bevölkerung diese Zusatzbehandlung einmal im Jahr in Anspruch.

Selbstverständlich kann bereits mit der richtigen täglichen Pflege viel erreicht werden. Es wird empfohlen, nach jedem Essen die Zähne zu putzen und jeden Tag die Zwischenräume zu reinigen. Dabei sollte eine fluoridhaltige Zahncreme benutzt werden. Zusätzlichen Schutz bietet beispielsweise Elmex Gelée, das zur Härtung des Zahnschmelzes beiträgt.

Besonders bei Problemen mit Mundgeruch ist die Verwendung eines Zungenschabers ratsam. Auf der Zunge lagern sich viele Bakterien ab, die zu unangenehmen Gerüchen führen können. Mit einem entsprechenden Schaber lassen sie sich effektiv entfernen.

Selbst bei der besten Pflege sind Zusatzkosten im Falle eines Zahnersatzes jedoch nicht auszuschließen, daher kann sich eine Zahnzusatzversicherung als sinnvoll erweisen.

Weitere Informationen:
http://news.private-krankenversicherung.de/...
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.