Hierhin fliegen die Deutschen 2009 in den Urlaub

ab-in-den-urlaub.de verrät die Top-Destinationen

(lifePR) ( Leipzig, )
Die ersten Sonnenstrahlen lassen den nahenden Frühling und Sommer erahnen. Wer denkt da nicht an den kommenden Urlaub. Das Internetreisebüro ab-in-den-urlaub.de hat seine Frühbuchungen analysiert und stellt die beliebtesten zehn Flugziele für das Reisejahr 2009 vor. Demnach ist Palma de Mallorca der unangefochtene Urlaubsfavorit der Deutschen, gefolgt von der türkischen Riveria mit den Regionen um Antalya und Belek.

Viele freuen sich derzeit aber auch auf einen Sommerurlaub in Ägypten: Sie haben die Destination Hurghada gebucht und damit auf den dritten Platz der beliebtesten Flugdestinationen in diesem Jahr gewählt. Die Kanarischen Inseln Gran Canaria, Teneriffa und Fuerteventura teilen sich die Plätze vier bis sechs. Sharm el Sheikh belegt Rang acht. Die verbleibenden Plätze mit Lanzarote und der andalusischen Region Malaga zeigen, dass die meisten Deutschen Spanien als Reiseland bevorzugen.

Wie ab-in-den-urlaub.de berichtet, sind die diesjährigen Reiseziele im Vergleich zum Vorjahr weitestgehend konstant. Lediglich auf dem zehnten Platz gab es eine Änderung: 2008 thronte hier noch Kreta. Deutlich an Beliebtheit verloren hat auch Bulgarien: Burgas und Varna sind nicht mal mehr unter den Top 20.

Weitere Informationen zur Urlaubssaison 2009 unter:
http://www.ab-in-den-urlaub.de/...
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.