lifePR
Pressemitteilung BoxID: 137113 (Unister Holding GmbH)
  • Unister Holding GmbH
  • Barfußgäßchen 11
  • 04109 Leipzig
  • http://www.unister.de
  • Ansprechpartner
  • Lisa Neumann
  • +49 (341) 49288-240

Feng Shui in der Geschäftswelt

Wie die Philosophie den chinesischen Alltag beeinflusst

(lifePR) (Leipzig, ) Die älteste Lehre in der chinesischen Philosophie, die noch heute in allen Bereichen der Kunst und Wissenschaft zum Ausdruck kommt, ist die Einteilung in Yin und Yang. Selbst die chinesische Geschäftswelt wird von diesem Prinzip dominiert. Das Yang, welches das Warme und Helle und somit die aufstrebende Energie symbolisiert, spielt in chinesischen Geschäftsräumen eine besondere Rolle. Dies kommt in der häufigen Verwendung der Farbe Rot sowie einer stets guten Beleuchtung zum Ausdruck. Der Yin-Energie hingegen, welche die Dunkelheit und Stille verkörpert, wird hingegen versucht auszuweichen. Welche Auswirkungen schlechte Kräfte auf die chinesische Geschäftswelt haben, zeigt das Nachrichtenportal www.news.de.

Selbst in der westlichen Welt hat das Feng Shui in den letzten Jahren Einzug gehalten. So werden in den USA bereits Häuser nach dem Prinzip entworfen. Feng Shui basiert auf der Yin-Yang-Lehre und verfolgt das Ziel, den Mensch und seine Umgebung mit Hilfe einer besonderen Gestaltung der Wohn- und Lebensräume in Einklang zu bringen.

Wie die news.de-Redaktion für Wirtschaft (http://www.news.de/...) berichtet, sind laut Ansicht der führenden Feng-Shui-Expertin Lilliam Too vor allem Giftpfeile in den Räumen für schlechte Geschäfte verantwortlich. Darunter werden Spitzen und Kanten der Einrichtung verstanden, die den geschäftlichen Erfolg maßgeblich beeinträchtigen würden.

Doch nicht nur der Inneneinrichtung, auch der Architektur des Gebäudes kommt laut Feng Shui eine nicht unerhebliche Bedeutung zu. Angeblich sorgte das schlechte Feng Shui der Bank of China dafür, dass sich der britische Gouverneur C. H. Tung dazu entschied, seiner Arbeit in einem anderen Gebäude nachzugehen.

Weitere Informationen: http://www.news.de/...

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.