Armbanduhren als modische Accessoires

Schmuck für das Handgelenk

(lifePR) ( Leipzig, )
In einer schnelllebigen Zeit, in der viele Berufstätige von Termin zu Termin hasten, ist das Wissen um die genaue Uhrzeit äußerst wichtig. Aus diesem Grund gehört die Uhr zu den ständigen Begleitern. Doch dabei geht es nicht nur um das Ablesen der Zeit, vielmehr stellen Armbanduhren modische Elemente dar und ergänzen mitunter das Outfit. Das Online-Kaufhaus shopping.de informiert über das praktische Accessoire.

Eine Armbanduhr ist heutzutage nicht mehr unverzichtbar, schließlich wird die Uhrzeit beispielsweise von Handys oder an öffentlichen Orten angezeigt. Wie beliebt tragbare Uhren dennoch sind, zeigt die große Auswahl an Formen, Farben und Materialien. Ob mit einem Armband aus Edelmetall, Kunststoff oder Leder - für alle Lebenslagen gibt es die passende Armbanduhr ( http://www.shopping.de/... ).Neben klassischen analogen Uhren sind auch Modelle mit digitalen Anzeigen erhältlich. Zusatzfunktionen wie die Angabe des Datums und der verschiedenen Zeitzonen oder die Weckfunktion gehören zur Standardausstattung vieler moderner Uhren.

Die Geschichte des tragbaren Zeitmessgerätes reicht mehrere Jahrhunderte zurück. Belegt ist, dass Taschenuhren schon um 1500 gebaut wurden. Ab Ende des 19. Jahrhunderts konnten kleinere Taschenuhren hergestellt werden, die sich für das Tragen am Handgelenk eigneten. Diese Mode beschränkte sich zunächst weitgehend auf die Damenwelt. Aufgrund ihres praktischen Nutzens setzte sich die Armbanduhr ab Anfang des 20. Jahrhunderts schließlich auch bei den Herren durch.

Weitere Informationen: http://news.shopping.de/...
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.