Air France modernisiert ihr Servicekonzept

Flugannullierung über neue Premium-Hotline möglich

(lifePR) ( Leipzig, )
Ab der kommenden Sommersaison setzt die Fluggesellschaft Air France auf ein neues Servicekonzept auf Mittelstreckenflügen. Bisher waren die Tickets für die Klassen "Voyageur", "Premium Voyageur" und "Affaires" erhältlich. Nun gibt es eine Premiumklasse auf den hinteren Sitzen und eine Voyageur-Klasse im vorderen Teil der Kabine. Die Passagiere profitieren außerdem von günstigen Angeboten der Airline. Das Flugportal www.fluege.de stellt das neue Servicekonzept von Air France vor.

In der Premiumklasse können sämtliche Flugtickets (www.fluege.de/...) ohne Extra-Kosten umgebucht oder storniert werden. Eine Annullierung des Flugs ist über die neu eingerichtete Premium-Hotline möglich. Die Passagiere haben außerdem die Wahl zwischen einem Sitzplatz in der "Premium Eco"-Klasse oder in der "Premium Affaires/Business"-Klasse. Air France bietet die Tickets allerdings nur für einfache Strecken an. Die Freigrenze beträgt für zwei Gepäckstücke 23 Kilogramm. Ein Handgepäckstück und ein Accessoire (Handtasche, Laptop) dürfen ebenfalls gratis an Bord. Fluggäste in der "Premium Eco" erhalten ihre Sitzplatznummer auf Wunsch schon bei der Buchung und können sich ihre Bordkarte bei Direktflügen nach Paris oder Lyon bereits im Voraus zusenden lassen. Wer ein Ticket in der "Premium Affaires/Business" mit erhöhtem Komfort bucht, darf den gewünschten Sitzplatz gleich mit angeben.

Wer sich für ein Ticket in der Voyageur-Klasse entscheidet, darf sich bei der Online-Buchung die Option "Bedenkzeit mit Preisgarantie" sichern. Dies kostet lediglich zehn Euro und beinhaltet die Angabe eines Sitzplatzwunsches (Gang oder Fenster). Die Bordkarte erhalten die Passagiere 30 Stunden vor Abflug via E-Mail. Bei einer Umbuchung stellt Air France 50 Euro in Rechnung.

Weitere Informationen:
http://news.fluege.de/...
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.