Sonntag, 19. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 4340

TUIfly nimmt mit Erstflug nach Berlin-Tegel den Flugbetrieb ab Memmingen/Allgäu auf / Sehr gute Vorausbuchungen für die elf neuen Destinationen

Memmingen-Allgäu/Hannover, (lifePR) - Als erste deutsche Airline hat heute TUIfly offiziell den Flugbetrieb vom Memminger Flughafen Allgäu Airport aufgenommen. Pünktlich um 06.35 Uhr hob die mit 148 Passagieren ausgebuchte gelbe Boeing 737-300 zum ersten Linienflug in Richtung Berlin-Tegel ab. Mit an Bord waren unter anderem zahlreiche Vertreter der Allgäuer Tourismuswirtschaft, Hoteliers und Gesellschaftervertreter des Flughafens. Auch der anschließende Rückflug war mit 107 Passagieren fast ausgebucht. Nach der Landung gegen 09.40 Uhr wurden die ersten aus Berlin-Tegel kommenden Passagiere im neuen Terminalgebäude vom Flughafenchef Ralf Schmid und Helmut Mokosch, Geschäftsführer TUIfly, empfangen.

"Wir freuen uns mit TUIfly für den Allgäu Airport eine deutsche Qualitäts-Airline gefunden zu haben, die uns sowohl bei den touristischen- als auch bei den Städte-Zielen ein attraktives Streckennetz bietet", erklärte Ralf Schmid, Geschäftsführer der Allgäu Airport GmbH. "Unser Angebot ab und zum Allgäu Airport wird sowohl in der hiesigen Region als auch in den Quellmärkten sehr gut angenommen. Fast die Hälfte unserer Sommerkapazität ist bereits verkauft, damit liegen wir gut im Plan, im ersten Jahr mehr als 100.000 Passagiere zu befördern", ergänzt Mokosch. Dabei rechnet TUIfly auch mit einem starken Aufkommen aus den innerdeutschen Märkten Hamburg, Berlin und ab dem Winterflugplan auch aus Köln. "Wir setzen auf das hohe touristische Potenzial dieser Region und gehen von einem weiter steigenden Incomingverkehr aus", so Mokosch weiter. Fluggäste, die ex Allgäu Airport fliegen, können in den ersten 100 Tagen, also bis Anfang Oktober, kostenfrei parken.

Im laufenden Sommer stehen sieben Ziele auf dem Programm. Innerdeutsch werden in beiden Richtungen die Verbindungen nach Hamburg (1 x tgl. außer samstags) und Berlin-Tegel (2 x tgl. außer samstags und sonntags) aufgenommen. Bei den touristischen Zielen kommen jeweils einmal wöchentlich Antalya und Heraklion/Kreta, zweimal in der Woche Mallorca sowie Neapel und dreimal wöchentlich Venedig hinzu. Schon zum Winterflugplan 2007/08 wird eine weitere Boeing 737 am Airport Allgäu den Flugbetrieb aufnehmen. Dann werden zusätzlich Flüge nach Köln/Bonn (1 x tgl.) sowie mehrmals in der Woche nach Las Palmas, Fuerteventura, und Rom aufgenommen. Alle Ziele sind bereits jetzt ab 19,99 € pro Person und Strecke unter www.tuifly.com, im TUIfly-Servicecenter oder im Reisebüro buchbar.

Unter tuifly.com sind auch günstige Pensions- und Hotelangebote zu buchen. Ü/F im Doppelzimmer gibt es schon ab 26 € pro Person und Tag, oder z.B. für 57 € im Doppelzimmer Ü/F im Wellnesshotel Vitalhotel Sonneck in Bad Wörishofen. Eine Woche (Ü/F) im Vier-Sterne-Landhotel Guglhupf in Ottobeuren gibt es bei TUI schon ab 378 Euro pro Person, zzgl. Anreise mit TUIfly. Eine Woche im Drei-Sterne-Hotel Capi Playa (Playa de Palma, Mallorca) auf Basis Ü/HP inkl. Flug ab Memmingen ab 484 Euro pro Person.
Diese Pressemitteilung posten:

TUI AG

TUIfly, entstanden aus der Zusammenführung von HLX und Hapagfly, ist die neue deutsche Airline des TUI-Konzerns. Im Sommer 2007 bedienen die 55 Flugzeuge der TUIfly-Flotte ein Streckennetz von rund 75 Zielen in 17 Ländern. TUIfly ist damit die drittgrößte Airline Deutschlands. Auf ausgewählten Strecken beginnen die Preise für einen einfachen Flug schon bei 19,99 € und sind unter www.tuifly.com, im Reisebüro oder über das TUIfly-Servicecenter (Tel. 01805 75 75, 14ct/min) buchbar. Buchungen über ein Reisebüro oder das TUIfly-Servicecenter erfolgen zzgl. Einer Servicegebühr von 7,50 € bis 8,70 € pro Strecke und Person.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer