Sonntag, 19. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 7764

Sonnige Aussichten für Fernreiseliebhaber

Vielfältige Programme in neun TUI Fernreisen-Katalogen

Hannover, (lifePR) - Mit neun Fernreisen-Katalogen startet TUI, Deutschlands führender Reiseveranstalter, in die Wintersaison 2007/2008. Auf insgesamt 2.004 Seiten finden Weltenbummler, Kulturinteressierte, Abenteurer, Sonnenanbeter und Badefreunde eine Vielzahl an Fernreiseangeboten. Diese sind mit der Einführung der Submarken „Weltentdecker“, „Schöne Ferien“ sowie „Premium“ noch besser aufgeteilt. Neben einem eigenen Winterkatalog für Australien und Neuseeland mit neuen Traumzielen in der Südsee, ist jetzt auch der Mittel- und Südamerika Katalog in die Submarken „Weltentdecker“ und „Schöne Ferien“ eingeordnet. Hier werden für alle Fernreiseliebhaber die schönsten Routen und Ziele abseits großer Touristenpfade zusammengefasst. Somit sind die Fernreiseinhalte gegenüber dem Vorwinter um zwei Spezialkataloge erweitert worden.

Mehr als Kängurus, Kiwis und Koalas - Erlebnis fünfter Kontinent Ganz neu: Südseeangebote zu den berühmtesten Lagunen ans Ende der Welt

Erstmalig sind die vielfältigen Programme für Australien, Neuseeland und für verschiedene Inselgruppen im Südpazifik in einem eigenen Winterkatalog bereits seit dem 31. Mai buchbar. Garantierte Durchführung vieler Rundreisen ab zwei Personen überwiegend mit deutschsprechender Reiseleitung, zahlreiche exklusive Rundreisen nur für TUI Gäste, ein umfangreiches Flugangebot sowie noch flexiblere Kombinationsmöglichkeiten erweitern im Winter die TUI Australien-, Neuseeland- und Südsee-Angebote. Neben 41 Kurz- und 13 Rundreisen sowie acht Erlebnisprogrammen per Schiff oder Zug stehen Weltentdeckern auf dem fünften KonKontinent Australien insgesamt 199 Hotels und Resorts zur Auswahl. 15 Nächte Rundreise „Klassisches Australien“ (exklusiv bei TUI) mit Flug ab/bis Frankfurt in ausgewählten Mittelklassehotels mit Teilpension im Doppelzimmer kosten beispielsweise pro Person ab 3.885 Euro.

Paradiesische Aussichten für Naturliebhaber ermöglicht TUI mit neuen Reiseprogrammen im Südpazifik. Mit Französisch Polynesien, den Cook-Inseln und Fiji sind drei Inselgruppen neu im Angebot, die der Inbegriff für Südseeromantik inmitten von Korallenbänken in kristallklarem Meerwasser mit weißen Stränden, blauen Lagunen und üppigen Wäldern sind. Insgesamt 31 Hotels, drei Schiffsreisen, verschiedene Hochzeitspakete sowie die Rundreise „Fijis Kava & Feuerläufer“ sind ab sofort buchbar. Drei Nächte Rundreise ab Nadi mit Teilpension im Doppelzimmer kosten pro Person ab 529 Euro. Eine Nacht im Vier-Sterne-Hotel Castaway Island mit Transfer ab/bis Nadi und Vollpension im Bungalow kostet pro Person ab 244 Euro.

Neuseelands Vielfalt präsentiert sich auf insgesamt 58 Seiten. Neben 55 Hotels in 28 Orten und sieben Rundreisen sind für Besucher am schönsten Ende der Welt zwölf abwechslungsreiche Kurzreisen im Angebot, bei denen Urlauber ihren Neuseelandaufenthalt noch individueller und flexibler gestalten können. Im eigenen Tempo entdecken Besucher die Nord- und Südinsel Neuseelands am besten bei einer der acht Mietwagenreisen.

Von Nordmexiko bis Feuerland: Neue Traumreisen in Mittel- und Südamerika

Der neue Winter-Weltentdeckerkatalog Mittel-und Südamerika setzt einen deutlichen Schwerpunkt auf Rund-und Kurzreisen und damit auf den Erlebnischarakter der verschiedenen Länder. Die TUI Programme ermöglichen Abenteurern die Vielfalt Mittel- und Südamerikas auf unterschiedlichsten Wegen zu entdecken. In Costa Rica können Aktive zum Beispiel während der neuen Fahrradrundreise „Costa Rica Natural“ unter fachkundiger Begleitung die unberührte Natur mit ihren Schönheiten und Schätzen erkunden. Außerdem neu: Das Gebiet um den Vulkan Arenal im Landesinneren Costa Ricas wird nicht mehr nur als Teil einer Rundreise angeboten, sondern Urlauber können dort zukünftig auch einen reinen Hotelaufenthalt buchen. In Venezuela, dem Tor zu Südamerika, sind insgesamt neun neue Hotels im Winterprogramm zu finden. In Mexiko, dem Land, das sowohl Sonnenanbeter als auch Kulturinteressierte gleichermaßen begeistert, stehen im Landesinneren in Campeche, Oaxaca, San Cristobal de la Casas, Villahermosa, Chicanna, Merida, Chichen Itza und Uxmal 17 neue Provinzhotels und Haciendas zur Auswahl. Sechs Hotels in Strandregionen sowie 10 Rundreisen sind ebenfalls neu im Reisewinter 2007/2008 buchbar. Eine Nacht zum Beispiel im Vier-Sterne-Hotel Riu Santa Fee im Doppelzimmer mit Vollpension kostet pro Person ab 79 Euro. Für Individualisten und Kenner hat TUI die Hacienda Mietwagenrundreise durch Yucatan in Mexiko neu ins Programm aufgenommen. Vier Nächte Selbstfahrerrundreise im Doppelzimmer mit Frühstück kosten pro Person ab 535 Euro. Mietwagen sind ab 36 Euro pro Tag buchbar.

Mit TUI Weltentdecker zur Expedition ins Tierreich Afrikas

Auf kaum ein Land in Afrika trifft das Motto „Luxus der Weite“ besser zu als auf Namibia. Auf der gleichnamigen Namibia Flugsafari genießen Wildnisfreunde atemberaubende Ausblicke aus der Luft. Sie entdecken den Tierreichtum der Etoshapfanne, die Kultur des Himba Stammes, die letzten Wüstenelefanten im Damaraland und die höchsten Sanddünen der Erde in Namib. Und dabei sind die Teilnehmer stets in besten Händen: Der Pilot ist gleichzeitig Reiseleiter und kennt das Land „wie seine Westentasche“. Sieben Nächte Safari „Luxus der Weite“ mit Flug und Vollpension pro Person im Doppelzimmer kosten ab 3.259 Euro. Insgesamt stehen im Südlichen Afrika fünf neue Rundreisen zur Auswahl. Die Landschaften Afrikas wie aus dem Bilderbuch erleben Genießer während der neuen „Ruanda Serena Comfort Safari“. Das vielleicht schönste Safarierlebnis, die Begegnung mit den letzten Berggorillas Afrikas, ist der Höhepunkt dieser Reise im „Land der 1.000 Hügel“. Ein kurzer Strandurlaub am malerisch gelegenen Kivusee rundet das außergewöhnliche Reiseprogramm ab. Sieben Nächte „Ruanda Serena Comfort Safari“ sind ab/bis Nairobi mit Teilpension im Doppelzimmer pro Person ab 1.929 Euro buchbar.. An der Ostküste Afrikas in Kenia erwartet Weltenbummler am Diani Beach das erste echte Boutique Hotel Afrochic. Das kleine charmante Haus setzt einen neuen Trend in Ostafrika. Eine Nacht im Boutique Hotel Afrochic kostet mit Vollpension im Doppelzimmer pro Person ab 149 Euro.

Ebenfalls neu in Kenia ist das spektakuläre Fünf-Sterne Mara Bushtops Camp in der einzigartigen Masai Mara. Hier finden Individualisten und Paare echte Wildnis bei stilvollem Ambiente und exzellenter Küche aber mit Zeltcampromantik pur. Zwei Nächte ab/bis Mombasa mit Vollpension im Doppelzimmer sind pro Person ab 998 Euro buchbar. Leben wie die Kapstädter können Afrikafreunde zukünftig in den Privat-Appartements, die im Winter 2007/2008 ebenfalls neu im TUI Weltentdecker Programm zu buchen sind.

Garantiert frostfrei: Urlaub am Indischen Ozean und im Orient

Neue paradiesische Urlaubsangebote finden Sonnenhungrige und Bade-freudige im Programm TUI Schöne Ferien Afrika, Orient und Indischer Ozean. Dank der Fernreisenoffensive können TUI Gäste im Reisewinter 2007/2008 ihren Orient-Urlaub aus noch mehr Reisebausteinen und täglichen Flügen ganz individuell und flexibel zusammenstellen. Neu im Emirat Fujairah ist das Viereinhalb-Sterne-Hotel Iberotel Miramar Al Aqah. Das Haus der TUI Hotelmarke Iberotel ist insbesondere für Paare geeignet. Eine Woche im Viereinhalb-Sterne-Hotel Iberotel Miramar Al Aqah mit Flug und Frühstück im Doppelzimmer kostet pro Person ab 1.065 Euro. Während der neuen Kreuzfahrt mit dem Viereinhalb-Sterne-Schiff Costa Europa ab/bis Dubai können Orientliebhaber die Annehmlichkeiten einer exklusiven Seereise mit vielfältigen Aktivitäten und Unterhaltungsprogrammen in freundlicher Atmosphäre unter arabischer Sonne genießen. Sieben Nächte Kreuzfahrt ab/bis Dubai sind in der Doppelkabine mit Vollpension pro Person ab 649 Euro buchbar. Auf Mauritius und den Seychellen wurde das Hotelangebot zum Reisewinter 2007/2008 ebenfalls erweitert. Eine Nacht zum Beispiel im Fünf-Sterne-Hotel Mövenpick Resort & Spa, Bel Ombre auf Mauritius im Doppelzimmer mit Halbpension kostet pro Person ab 115 Euro.

Kontrastreiches Asien: Willkommen auf dem größten Kontinent der Erde

Programme zum Reisewinter 2007/2008 nochmals um 20 Prozent ausgebaut

Im TUI Katalog Weltentdecker Asien werden auf insgesamt 172 Seiten eine große Auswahl an Urlaubsmöglichkeiten präsentiert. Mit zwei Hotels in Sanya und Yalong Beach ist die Insel Hainan im südchinesischen Meer - das „Hawaii Chinas“ - für Sonnenanbeter jetzt auch als Badedestination buchbar. Eine Nacht im Vier-Sterne-Hotel Holiday Inn Resort Sanya Bay im Doppelzimmer mit Frühstück kostet pro Person ab 35 Euro. Mit der neuen besonders für Einsteiger geeigneten „Yangtze Kreuzfahrt“
(garantierte Durchführung, ohne Mindestteilnehmerzahl) wurde die Anzahl der Rund- und Erlebnisreisen für China nunmehr auf sieben erhöht. In Indochina ist insbesondere für Kenner im kommenden Reisewinter die Rundreise „Mekong-Delta und Kambodscha“ neu im Angebot (garantierte Durchführung ab zwei Personen). Neben der Besichtigung des schwimmenden Marktes von Cai Rang, dem Besuch des Königpalastes und der silbernen Pagode stehen unter anderem auch ein Ausflug zum Tempel Angkor Wat, der zum Weltkulturerbe zählt, auf dem Rundreiseprogramm. Sieben Nächte Rundreise ab/bis Saigon mit Teilpension im Doppelzimmer kosten pro Person ab 830 Euro. In Vietnam stehen Asienurlaubern insgesamt vier neue Hotels und sechs neue Rundreisen unter anderem das Erlebnisprogramm „Emeraude Clas-sic Cruises Halong-Bucht“ zur Auswahl.

Die Entdecker genießen an Bord eines traditionellen Schaufelraddampfers im Kolonialstil die Bilderbuchlandschaft der malerischen Halong-Bucht. Eine Nacht an Bord der Emeraude in der Doppelkabine mit Vollpension kostet pro Person ab 189 Euro. Eine Reise in den ältesten Urwald der Welt ermöglicht die neue Erlebnistour in Malaysia „Abenteuer Taman Negara“. Auf einzigartigen Naturwegen durchqueren die Trekkingteilnehmer die geheimnisvolle Dschungelwelt mit ihren vielen seltenen Tieren und Pflanzen.

Das umfangreiche TUI Asien Angebot wird durch beliebte Badeparadiese wie beispielsweise Thailand mit insgesamt 117 Hotelmöglichkeiten, davon vier neue Hotels in Bangkok Stadt, in allen Sterne- und Preiskategorien erweitert. Ebenfalls neu ist die Insel Koh Racha in Südthailand. Sieben Nächte im Fünf-Sterne-Hotel The Racha mit Flug und Frühstück im Bungalow kosten pro Person ab 1.580 Euro. Das Fünfeinhalb-Sterne-Hotel The Nam Hai in Vietnam ist neu im Programm und besonders für design-affine Gäste geeignet. Sieben Nächte im Fünfeinhalb-Sterne-Hotel The Nam Hai mit Flug, Transfer ab/bis Saigon und Frühstück in einer Villa kos-ten pro Person ab 1.356 Euro. Die Kunst des Nichtstuns erlernen Son-nenanbeter während eines Traumurlaubs auf einer der 1.200 Inseln der Malediven. Neu bei TUI im Reisewinter ist zum Beispiel die Hotelinsel Iru Fushi des Noonu-Atolls. Sieben Nächte im Vier-Sterne-Hotel Iru Fushi mit Flug und Halbpension im Bungalow kosten pro Person
ab 1.709 Euro.

Wärmstens zu empfehlen: Tausche Weihnachtsbaum gegen Karibik-Palme

Auf insgesamt 320 Seiten präsentiert der TUI Katalog Schöne Ferien Karibikfeeling pur. Wer seinen Badeurlaub in der Dominikanischen Republik mit einer kleinen Kultur-Entdeckungstour durch die Hauptstadt mit dem wichtigsten Seehafen der Insel verbinden möchte, für den ist die neue Kurzrundreise „Santo Domingo entdecken“ genau das Richtige. Eine Nacht ab/bis Punta Cana im Doppelzimmer mit Teilpension und Besichtigungsprogramm kostet pro Person ab 289 Euro. Neue Urlaubsmöglichkeiten finden Kuba-Entdecker und Individualisten beispielsweise auch im Viereinhalb-Sterne-Gran Hotel Trinidad. Dieses Flair-Hotel liegt im Herzen der kolonialen Altstadt Trinidads, die zum Weltkulturerbe erklärt wurde. Eine Nacht im Doppelzimmer mit Frühstück kostet pro Person ab 65 Euro. Bei den neuen Fahrradrundreisen „Cuba Ciclo“ und „Cuba Privado“ (mit garantierter Durchführung) ab Havanna im westlichen Teil Kubas erleben sportliche Urlauber und Individualisten Kubas schönste Seiten auf aktive Art und Weise. Entspannung pur bietet im Anschluss zum Beispiel ein Aufenthalt im Vier-Sterne-Hotel Meliá Habana in der Villengegend von Miramar, direkt am Meer. Eine Nacht mit Frühstück im Doppelzimmer kostet pro Person ab 49 Euro. Willkommen an Bord und volle Fahrt voraus heißt es auf einer der sechs Kreuzfahrten im Winter 2007/2008 inmitten der Karibischen See. Auf dem Vier-Sterne-Kreuzfahrtschiff „Legends of the Seas“ erwartet die Reisenden Erholung und Unterhaltung in modernem und komfortablem Ambiente mit Wohlfühlatmosphäre. Neu bei TUI: Sieben Nächte Kreuzfahrt ab San Juan mit Vollpension in der Doppelkabine kosten pro Person ab 659 Euro.

Fernreisefeeling de luxe mit TUI Premium Exotisch

Verwöhnangebote vom Feinsten und unvergleichliche Reiseerlebnisse auf höchstem Niveau finden anspruchsvolle Gäste in der Wintersaison auf 212 Seiten im TUI Premium Exotisch Katalog. Exklusive Hotels mit vier bis sechs Sternen verwöhnen Genießer mit erstklassigen Angeboten und einem Höchstmaß an Individualität. Insgesamt 24 neue Hotels in den Zielgebieten Karibik, Mexiko, Orient, Indischer Ozean, Thailand und Singapur stehen zur Aus-wahl. Auf Mauritius wird zum Beispiel das Badeangebot im Winter um sieben und auf den Malediven um vier ausgewählte Hotels ergänzt. Neu im Programm ist unter anderem das Sechs-Sterne Beachcomber Hotel Royal Palm auf Mauritius. Eine Nacht in der Juniorsuite mit Halbpension kostet pro Person ab 469 Euro. Ebenfalls neu ist das Viereinhalb-Sterne-Hotel Treasure Beach auf Barbados in der Karibik. Eine Woche mit Flug und Frühstück in der Suite kostet pro Person ab 1.836 Euro. Immer enthalten im Premium-Paket sind umfangreiche Zusatzleistungen und Aufmerksamkeiten, wie zum Beispiel der Zug-zum-Flug in der 1. Klasse, höheres Freigepäck, ein hochwertiger Reiseführer und ein Begrüßungsgeschenk. Zahlreiche zubuchbare Spezialpakete für die verschiedensten Wünsche wie beispielsweise Gourmet-, Wellness- oder Honeymoonpakete und Lounge-Besuche auf ausgewählten Flughäfen runden das flexible TUI Premium Angebot ab.

USA: Quer durch das Land der Harleys, Hamburger und Co.

Auch im Winterhalbjahr gibt es in Nordamerika viel zu entdecken: Vom Big Apple zur Glamourwelt nach Los Angeles, von den weltberühmten Niagarafällen bis zu den imposanten Canyons der amerikanischen Nationalparks – nicht nur in Bezug auf seine Sehenswürdigkeiten gilt Amerika zurecht als Land der unbegrenzten Möglichkeiten. Mit drei neuen Hochzeitsarrangements in Miami Beach in Florida von günstig bis exklusiv steht Heiratswilligen nichts mehr im Weg. Außerdem erstrahlen in Florida und auf Hawaii viele Hotels in neuem Glanz. So sind die Zimmer des Vier-Sterne-Hotels Riu Florida Beach zur Wintersaison renoviert worden. Eine Nacht im Doppel Doppelzimmer mit Frühstück kostet pro Person ab 55 Euro. Bei der neuen Busrundreise „Canyon Country & Hawaii“ sind Weltentdecker 16 Tage in den schönsten Nationalparks im Westen der USA und in der Glitzerstadt Las Vegas unterwegs, um anschließend auf dem Inselparadies Hawaii die Seele baumeln zu lassen. 16 Tage Rundreise mit Flug ab/bis Deutschland und Übernachtungen in Mittelklassehotels im Doppelzimmer kosten pro Person ab 2.263 Euro. Neu im Programm sind ebenfalls zehn weitere Stadthotels in New York. Somit wurde das Angebot auf mittlerweile 43 Hotelmöglichkeiten rund um den Big Apple deutlich erweitert. Eine Nacht im Vier-Sterne-Hotel Helmsley Park Lane im Doppelzimmer kostet pro Person ab 104 Euro.
Diese Pressemitteilung posten:

TUI AG

Die Dorfhotel GmbH ist eine Hotelmarke von TUI Hotels & Resorts. Als größter Ferienhotelier Europas führt TUI Hotels & Resorts alle Hotelbeteiligungen der World of TUI. Als Bereichsvorstand TUI Hotels & Resorts zeichnet Karl J. Pojer für die 279 Hotels mit rund 165.000 Betten verantwortlich. Zum Portfolio des Spezialisten für Familienurlaub Dorfhotel zählen derzeit vier Dörfer in Österreich und Deutschland. Ein weiteres Hotel der Marke entsteht derzeit in Boltenhagen.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer