Montag, 20. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 2575

Reisebüro bleibt wichtigster Partner von Geschäftsreisenden / Studie von FIRST Business Travel zeigt Trends bei Geschäftsreisen im Mittelstand auf

Hannover, (lifePR) - Der deutsche Mittelstand vertraut auch im Internetzeitalter bei Geschäftsreisen auf die Beratung im Reisebüro. Gerade bei der Abwicklung von Flug- und Bahnreisen bleibt der stationäre Vertrieb der mit Abstand wichtigste Partner. Dies ist das Ergebnis einer Studie von FIRST Business Travel. 63 Prozent der befragten klein- und mittelständischen Betriebe gaben an, dass sie bei der Buchung von Geschäftsreisen auf Reisebüros zurückgreifen. Von dieser Gruppe wird die Unterstützung der Reisebüromitarbeiter vor allem bei Flugreisen (50 Prozent) und Bahnfahrten (35 Prozent) gesucht.

Auf das Internet setzen die Teilnehmer der Umfrage in erster Linie bei Hotel- und Mietwagenbuchungen. Bei der Reservierung von Unterkünften beträgt der Anteil der Onlinenutzer 34 Prozent, wobei sowohl die Buchungsmöglichkeiten auf den Hotel-Websites als auch die Angebote von Internet-Portalen genutzt werden. Viele Betriebe (44 Prozent) nehmen zudem per E-Mail oder Telefon direkt mit den Hotels Kontakt auf. Die Mietwagenbuchung erledigen 24 Prozent über das World Wide Web. 44 Prozent der Unternehmen wenden sich direkt an die Autoverleiher.

"Die Studie zeigt, dass Geschäftsreiseanbieter, die künftig am Markt erfolgreich bestehen wollen, sowohl in der On- wie der Offline-Welt zu Hause sein und dort zielgruppenorientierte Angebote und Produkte bereit halten müssen", bilanziert Peter Wittmann, Leiter FIRST Business Travel. "Mit unserer hohen Business-Travel-Kompetenz, individuellem Service und einer breiten regionalen Präsenz im stationären Vertrieb sowie einem für diesen Herbst geplanten, speziell an den Wünschen mittelständischer Kunden ausgerichteten Vertriebsportal kommen wir den Bedürfnissen unserer Zielgruppe exakt nach."

Den Reisebüros spricht der Mittelstand wesentliche Stärken vor allem bei den Faktoren "Kompetenz und Beratung" (32 Prozent) und der "vereinfachten Abwicklung von Geschäftsreisen" (25 Prozent) zu. Die große Mehrheit der befragten Betriebe (93 Prozent) ist mit den Leistungen der von ihnen genutzten Reisebüros zufrieden oder sogar sehr zufrieden. Dabei wird der größte Wert auf eine freundliche, persönliche Betreuung und die regionale Präsenz gelegt.


Infos zur Studie
FIRST Business Travel hat in Zusammenarbeit mit dem Hamburger Marktforschungsinstitut United Research rund 600 Unternehmen und Institutionen mit bis zu 1.500 Mitarbeitern in Deutschland zu ihren Geschäftsreiseaktivitäten befragt. Die an der Umfrage beteiligten Betriebe kamen dabei aus den Bereichen verarbeitendes und produzierendes Gewerbe, Bau, Handel, Dienstleistung sowie dem öffentlichen Sektor. 2005 wurden in Deutschland rund 150 Millionen Geschäftsreisen durchgeführt, davon alleine 84 Prozent von klein- und mittelständischen Unternehmen. Der Markt für Geschäftsreisen im Mittelstand und öffentlichen Sektor beläuft sich auf rund 38 Milliarden Euro.

Detaillierte Informationen zu der KMU-Studie finden Sie unter www.first-business-travel.de/...


Über FIRST Business Travel
Mit einem Umsatz von 450 Mio. Euro gehört FIRST Business Travel zu den führenden Geschäftsreise-Anbietern in Deutschland. Der Geschäftsreisebereich von TUI Leisure Travel übernimmt insbesondere für kleine und mittelständische Unternehmen die Planung und Organisation von Geschäftsreisen, die Betreuung vor Ort sowie Abrechnung und Controlling.

Unter dem Dach der TUI Leisure Travel GmbH ist der stationäre Eigenvertrieb der TUI AG in Deutschland gebündelt. Dazu zählen über 970 Franchise- und Kooperationspartner sowie gut 410 Filialbüros.
Diese Pressemitteilung posten:

TUI AG

Die TUI interactive GmbH ist eine hundertprozentige Tochter der TUI AG. Sie bündelt das E-Commerce-Geschäft der TUI und ist mit den Internetauftritten TUI.com, TUI-Hotels.com, 1-2-FLY.com, ROBINSON.com, Discount-Travel.com sowie Airtours.de für den Online-Vertrieb verantwortlich. Ferner tritt die TUI interactive GmbH mit der Marke TUIfly Mix als Reiseveranstalter auf. Unter TUI.com kann das gesamte Pro-gramm der TUI, 1-2-FLY, Discount Travel, TUI Wolters, Robinson, TUIfly Mix, Berge & Meer und L’Tur sowie Flüge zu Linien- und Sondertarifen nahezu aller Fluggesell-schaften gebucht und umfangreiche Informationen zu den Zielgebieten abgerufen werden. Über die Funktion „Clever kombinieren“ können Flüge, Hotels und Mietwa-gen individuell zusammengestellt werden. Auch die Hotelbewertungen von Holiday-Check stehen für zahlreiche Hotels zur Verfügung. Außerdem können Reisende von ihren persönlichen Urlaubserlebnissen berichten und Reiseberichte sowie -fotos auf TUI.com einstellen.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer