Neue Flugverbindung ab Basel // Mit TUIfly für 19,99 € nach Bari/Süditalien

(lifePR) ( Hannover, )
TUIfly, die Fluggesellschaft des TUI-Konzerns, entstanden aus der Zusammenführung von HLX und Hapagfly, nimmt eine neue Flugverbindung ab Basel auf. Ab 6. September fliegt TUIfly jeweils donnerstags und sonntags nach Bari, in der süditalienschen Region Apulien. Die Flüge sind ab heute, 21. Juni 2007, im Internet unter www.tuifly.com, im Reisebüro oder über das TUIfly-Servicecenter (Tel. 0848 000271, nationaler Tarif) buchbar. Die Preise pro Person und Strecke beginnen bei 19,99 € inkl. Steuern und Gebühren. Dies ist die zehnte TUIfly-Verbindung ab Basel. Im aktuellen Sommerflugplan werden mehrmals pro Woche Flüge auf die Kanaren, Balearen und nach Griechenland angeboten.

Apulien, das bedeutet mehr als 800 Kilometer Küstenlandschaft mit türkisblauem Meer - gesäumt von Feigen, Oleander, Buchten, Dünen und endlosen weißen Stränden. In der Hauptstadt Bari, auch das "Mailand des Südens" genannt, pulsiert das Leben in schicken Bars und Restaurants.

TUIfly verfügt über eine Flotte von 55 Boeing 737 und bedient ein Streckennetz von 80 Zielen in 17 Ländern (Europa und Nordafrika). Damit ist TUIfly die drittgrößte deutsche Fluggesellschaft und will in 2007 rund 13 Mio. Gäste befördern.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.