TÜV SÜD informiert transparent zur Lebensmittelsicherheit

Neuer Internetauftritt für TÜV SÜD ELAB und TÜV SÜD Food Safety Institute

Dr. Stefan Maisack, Leiter Business Development und Sales bei TÜV SÜD ELAB und TÜV SÜD Food Safety Institute
(lifePR) ( München, )
Die TÜV SÜD ELAB GmbH und die TÜV SÜD Food Safety Institute GmbH schaffen mit ihren neuen Internetpräsenzen mehr Übersicht in der Lebensmittelsicherheit. Auf www.tuev-sued.de/elab und www.tuev-sued.de/fsi informieren sie umfassend zur Lebensmittelanalytik und beantworten Fragen zu aktuellen Themen für alle, die Lebensmittel in Verkehr bringen.

"Wir legen großen Wert darauf, auf unseren Internetseiten komplexe Informationen möglichst verständlich aufzubereiten", sagt Dr. Stefan Maisack, Leiter Business Development und Sales bei TÜV SÜD ELAB und TÜV SÜD Food Safety Institute. "Die neuen Webseiten machen es sowohl Fachleuten als auch allen am Thema Interessierten möglich, sich schnell und einfach einen Überblick zu verschaffen oder sich detailliert zu informieren."

Schwerpunktthemen der TÜV SÜD ELAB GmbH sind unter anderem die neue Lebensmittel-Informationsverordnung, Expertenbeiträge zur Qualität von Trinkwasser und zur Prüfung der antibakteriellen Aktivität von Oberflächen.

Das übergreifende Thema des TÜV SÜD Food Safety Institutes ist die Lebensmittelsicherheit. Der neue Internetauftritt berücksichtigt Aspekte wie Qualität und Hygiene, HACCP und Auditierungen genauso wie spezielle Sparten, beispielsweise im Catering, der Luftsicherheit oder der Krankenhaushygiene.

Weitere Informationen zum Thema Analytik und Lebensmittelsicherheit finden Interessenten unter www.tuev-sued.de/elab, www.tuev-sued.de/fsi und www.tuev-sued.de/lebensmittelsicherheit.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.