TÜV SÜD auf dem Food Safety Kongress 2012

Zertifizierungen unterstützen das Risikomanagement

(lifePR) ( München, )
Die TÜV SÜD Management Service GmbH ist mit einem eigenen Stand auf dem Food Safety Kongress 2012 am 6. und 7. März 2012 in Berlin vertreten. Sie wird dort über die neuesten Entwicklungen bei Zertifizierungen im Lebens- und Futtermittelbereich informieren. In einem Workshop referiert Auditor und Lebensmittelexperte Dr. Andreas Daxenberger über den Einsatz von Zertifizierungen als Bestandteil des Risikomanagements.

Dr. Andreas Daxenberger, Leiter Lebens- und Futtermittelzertifizierungen bei der TÜV SÜD Management Service GmbH, leitet einen der drei Workshops am 7. März 2012, von 15.15 Uhr bis 16.45 Uhr, auf dem hochkarätigen Kongress der Lebensmittelbranche. Das Thema: Die Zertifizierung als Beitrag zur Krisenprävention und Risikomanagement. Darin wird Daxenberger aufzeigen, wie Zertifizierungen in der Lebensmittelbranche optimal zur Risikominimierung in der Lebensmittelindustrie, -herstellung und im handel genutzt werden können und wo deren Leistungen und Grenzen im Risikomanagement sind.

Weitere Informationen zum Thema unter www.tuev-sued.de/lebensmittel.

Die TÜV SÜD Management Service zertifiziert weltweit Qualitäts-, Umwelt- und Sicherheitsmanagementsysteme für alle Branchen. Die rund 1.100 Mitarbeiter führen jährlich rund 20.000 Zertifizierungen weltweit durch.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.