TÜV SÜD Zacta erhält JCB-Akkreditierung für Level 1-Prüfleistungen

Prüfleistungen für mobile Bezahlsysteme

(lifePR) ( Tokio, Japan, )
TÜV SÜD Zacta, Tochterunternehmen der TÜV SÜD Gruppe, wurde jetzt vom japanischen Kreditkartenunternehmen JCB (Japan Credit Bureau) für die Level 1-Prüfung von mobilen Bezahlsystemen akkreditiert. Mit dieser Akkreditierung baut der internationale Dienstleister seine Leistungen für Bezahlsysteme weiter aus.

Damit bietet TÜV SÜD jetzt neben Level 1-Prüfungen für mobile Bezahlsysteme von EMVCo und Visa auch Level 1-Typprüfungen und Debugging-Leistungen für mobile Bezahlsysteme von JCB. Wichtige Bestandteile des JCB-Zertifizierungsprozesses sind Prüfungen zur Leistung und Interoperabilität. Mit diesen neuen Dienstleistungen ergänzt TÜV SÜD sein bereits sehr umfassendes Portfolio an Level 1 und Level 2-Prüfleistungen für normale und kontaktlose Bezahlsysteme nach EMV und Visa-Spezifikationen für Karten und Endgeräte. Kartenanbieter, -aussteller und -kunden, die Produkte ausstellen oder annehmen möchten, die mit dem JCB-Zeichen gekennzeichnet sind, müssen nachweisen, dass sie die Regeln und Vorschriften von JCB erfüllen.

"Durch diese Akkreditierung arbeitet TÜV SÜD eng mit seinen in der Entwicklung von mobilen Endgeräten tätigen Partnern zusammen und bietet nun noch umfassendere Prüfleistungen", erklärt Fabien Bocquet, Smartcard Systems Manager bei TÜV SÜD Zacta. "Dies ist jedoch lediglich ein erster Schritt. Wir wollen unsere Leistungen weiter ausbauen, und unseren Partnern noch umfassendere und straffere Prüflösungen bieten."

Die TÜV SÜD Gruppe, die als erste Prüforganisation in Japan für die EMVCo-Validierung zugelassen wurde, ist seit mehr als 10 Jahren auf dem Gebiet der Bezahlsysteme als Prüflabor tätig. TÜV SÜD arbeitet eng mit den wichtigsten Herstellern von Bezahlsystemen in Japan zusammen und kann den Markt somit jetzt noch besser unterstützen als zuvor.

Weitere Informationen zu den Prüfleistungen von TÜV SÜD für mobile Endgeräte gibt es unter http://www.tuv-sud.jp/....
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.