TÜV SÜD Rail zertifiziert erste Lok komplett nach neuen Regeln

Siemens Vectron DE begutachtet

(lifePR) ( München, )
.
- Die Lokomotive Vectron DE von Siemens ist das erste Schienenfahrzeug, das von TÜV SÜD Rail nach dem neuen Zulassungsverfahren MoU
- Memorandum of Unterstanding - begutachtet worden ist
- Die Sachverständigenorganisation kann nunmehr das Verfahren komplett aus einer Hand anbieten


Seit Ende 2013 ist TÜV SÜD Rail als eines der ersten Unternehmen in Deutschland als Designated Body mit Interimsfunktion (Interims DeBo) zur Prüfung der nationalen Anforderungen (NNTR - Notified National Technical Rules) für Schienenfahrzeuge anerkannt. "Zudem hat unser hundertprozentiges Tochterunternehmen Railcert B.V. die Zertifizierung der Lok von Siemens nach den Technischen Spezifikationen für Interoperabilität (TSI) durchgeführt", sagt Klaus Bosch, Leiter des Geschäftsbereichs Rail von TÜV SÜD. Dabei berücksichtigten die Experten die TSI SRT für die Sicherheit in Eisenbahntunnels, NOI für Geräuschemissionen und gleichzeitig auch die für Lokomotiven und Passagierfahrzeuge LOC&PAS. "Damit konnten wir erstmals die Sachkompetenz von TÜV SÜD Rail in allen relevanten Bereichen und nach allen gesetzlichen Vorgaben für eine Inbetriebnahmegenehmigung unter Beweis stellen", freut sich Bosch.

TÜV SÜD Rail und Railcert sind im Rahmen des neuen Zulassungsverfahrens für Schienenfahrzeuge in den Rollen als NoBo (Notified Body), EBA-anerkannte Gutachter, DeBo (Designated Body) und AsBo (Assessment Body) tätig geworden. Alle Gutachten und Zertifikate wurden termingerecht bereitgestellt. Die Siemens Vectron DE erfüllt damit die Voraussetzungen zur Erlangung der Inbetriebnahmegenehmigung durch die nationale Sicherheitsbehörde (NSA) für den Verkehr auf dem Transeuropäischen Eisenbahnnetz (TEN) gemäß der EG-Richtlinie 2008/57/EG und im Geltungsbereich der Eisenbahn-Bau-und-Betriebsordnung (EBO).

"Wir bieten jetzt das Zulassungsverfahren komplett aus einer Hand an ", erklärt Klaus Bosch. Die Zulassungsprozesse können effizient und in kürzester Zeit bearbeitet werden. Dazu verfügt TÜV SÜD Rail über eine große Zahl qualifizierter Gutachter, die zum größten Teil eine EBA-Anerkennung besitzen.

Weitere Informationen unter www.tuev-sued.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.