TÜV SÜD Danmark und Vanaheim unterzeichnen Kooperationsvertrag

Erweitertes Dienstleistungsangebot für Rail-Projekte in Skandinavien

Vereinbarung über Zusammenarbeit (v.l.n.r.): Lars Brockhoff, Kristina Hermanson, John-Olof Hermanson und Klaus Bosch
(lifePR) ( München, )
TÜV SÜD Danmark und Vanaheim AB haben eine Vereinbarung zur künftigen Zusammenarbeit auf dem skandinavischen Bahnsektor unterzeichnet. Die zwei führenden Anbieter für unabhängige Sicherheitsbegutachtungen und Zertifizierungsleistungen eines Notified Bodies, das schwedische Unternehmen Vanaheim AB und TÜV SÜD Danmark, das seine Kunden auf dem Rail-Markt seit 2002 unterstützt, haben sich entschlossen, ihre Stärken zum Vorteil ihrer Kunden künftig zu bündeln.

John-Olof Hermanson, Eigentümer von Vanaheim, Lars Brockhoff, Geschäftsführer von TÜV SÜD Danmark und Klaus Bosch, Leiter der Business Unit Rail von TÜV SÜD, unterzeichneten die Kooperationsvereinbarung am Stand von TÜV SÜD Rail auf der Messe Innotrans. "Die Unterzeichnung der Vereinbarung auf der Innotrans, der größten Fachmesse für den Schienenverkehr in Europa, signalisiert die Bedeutung, die wir dieser Kooperationsvereinbarung für unsere bestehenden und künftigen Kunden beimessen", erklärt Lars Brockhoff.

"Vanaheim hat in TÜV SÜD Rail einen soliden und namhaften Partner gefunden, der seine Kunden im Bahnsektor langfristig unterstützen will", sagt John-Olof Hermanson, Geschäftsführer des eigentümergeführten Unternehmens Vanaheim. "Durch diese Zusammenarbeit sind wir künftig noch besser aufgestellt und können unseren Kunden die ganze Bandbreite der Leistungen bieten, die sie von uns erwarten".

"Wir sehen auf dem skandinavischen Rail-Markt großen Bedarf für einen starken lokalen Anbieter von unabhängigen Sicherheitsbegutachtungen und Zertifizierungsleistungen", sagt Klaus Bosch, Leiter der Business Unit Rail von TÜV SÜD. "Durch die Bündelung der weltweiten Kompetenzen und des globalen Know-hows der beiden Unternehmen können TÜV SÜD bzw. die erfahrenen Experten von TÜV SÜD Danmark und Vanaheim ihre Kunden auf dem skandinavischen Markt jetzt noch besser unterstützen."

Weitere Informationen hierzu erhalten Sie unter http://www.tuev-sued.de/rail.

Vanaheim AB ist eine Benannte Stelle mit langer Erfahrung als Kontrollkommission in Schweden, Finnland und Norwegen. Das Unternehmen gliedert sich in zwei Geschäftsbereiche, die beide Projektunterstützung, Audits und Begutachtungen bieten. Unsere Geschäftstätigkeit beruht auf einzigartigem Know-how im Rail-Sektor. Die außergewöhnliche Kompetenz und die langjährige nationale und internationale Erfahrung unserMitarbeiter sind unser größtes Kapital. Weitere Informationen über Vanaheim AB finden Sie unter www.vanaheim.se.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.