Auszeichnung - TÜV SÜD zählt zu deutschen Weltmarktführern

Prof. Dr. Bernd Venohr, Dr. Boris Gehring und Dr. Florian Langenscheidt (v.l.n.r.), Quelle: Deutsche Standards Editionen/pik-atelier
(lifePR) ( München, )
TÜV SÜD wurde erneut in das "Lexikon der deutschen Weltmarktführer" gewählt. Auf über 700 Seiten stellt das Buch deutsche Unternehmen vor, die in ihrer Branche zur Weltspitze gehören.

Das "Lexikon der deutschen Weltmarktführer" hebt heimische Unternehmen hervor, die mit ihrer Ausnahmestellung und Innovationskraft international überzeugen. Über 750 Firmenporträts liefern Details zu den Geschichten, Produkten und Innovationen der Unternehmen. Die Marke TÜV SÜD steht weltweit für unabhängige Prüf- und Zertifizierungsdienstleistungen. Bereits in der Erstausgabe 2010 war das Unternehmen vertreten und schreibt seither seine globale Erfolgsgeschichte fort. Das Buch feierte am 27. Januar Premiere. Dr. Boris Gehring, Business Unit Manager Power, Systems and Nuclear von TÜV SÜD, nahm die Auszeichnung von den Herausgebern Dr. Florian Langenscheidt und Prof. Dr. Bernd Venohr entgegen.

Weitere Informationen zu TÜV SÜD gibt es auf www.tuev-sued.de.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.