Donnerstag, 25. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 43856

EDV im Büroalltag besser nutzen – Fortbildung in Düsseldorf

Säumige Zahler finden / Liquidität sichern / Steuerunterlagen vorbereiten

(lifePR) (Düsseldorf, ) Rechnungen mit Excel schreiben, die Personalverwaltung über die EDV optimieren oder das Mahnwesen so gestalten, dass Liquiditätsprobleme reduziert werden - unter anderem diese Themen behandelt die Fortbildung zum "Bürofachwirt im Personal- und Rechnungswesen (HWK)". Die TÜV Rheinland Akademie bietet in diesem Jahr in Düsseldorf noch einen weiteren Vorbereitungslehrgang auf die Prü-fung vor der Handwerkskammer an. Ziel ist es, den Mitarbeitern vor allem in kleinen und mittelständischen Unternehmen zu vermitteln, wie sie mit einer optimalen Ausnutzung der EDV ihren Arbeitsalltag effizienter und schneller gestalten können. Der Unterricht findet zu mehr als 40 Prozent am PC-Arbeitsplatz statt, damit alle Programme gut geübt werden können. Ein weiteres Thema ist die Vorbereitung der Unterlagen für den Steuerberater, um auch diesen Kostenfaktor zu reduzieren. Der Unterricht findet ab Anfang Oktober 2008 abends und samstags statt, angesprochen sind vor allem Mitarbeiter/-innen mit Berufserfahrung im kauf-männischen und Verwaltungsbereich oder Absolventen einer kaufmännischen Ausbildung. Die Kursgebühren sind über das Meisterbafög förderfähig. Infos dazu und zu den Inhalten gibt es bei der TÜV Rheinland Akademie, Tel.: 0800 84 84 006 oder per E-Mail: servicecenter-west@de.tuv.com.
Diese Pressemitteilung posten:

TÜV Saarland Bildung + Consulting GmbH

TÜV Rheinland ist ein international führender Dienstleistungskonzern. An 360 Standorten in 62 Ländern auf allen Kontinenten arbeiten rund 12.500 Menschen und erwirtschaften einen Umsatz von rund 980 Millionen € im Jahr. Anspruch und Leitidee des Konzerns ist die nach-haltige Entwicklung von Sicherheit und Qualität. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von TÜV Rheinland sind in ihrer Arbeit von der Überzeu-gung getragen, dass gesellschaftliche und industrielle Entwicklung ohne technischen Fort-schritt nicht möglich ist. Gerade deshalb ist der sichere und verantwortungsvolle Einsatz tech-nischer Innovationen, Produkte und Anlagen entscheidend. TÜV Rheinland ist seit 2006 Mitg-lied im Global Compact der Vereinten Nationen. TÜV Rheinland hat eine über 130 Jahre lange Tradition und seinen Stammsitz in Köln.

Disclaimer