Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 909409

Trost-Helden GmbH August-Bebel-Allee 1 28329 Bremen, Deutschland http://www.trosthelden.de
Ansprechpartner:in Herr Hendrik Lind +49 4182 9594866
Logo der Firma Trost-Helden GmbH

Sexualität in der Trauer

Nicht akzeptiert, verpönt, ein No-Go: Körperliches Verlangen ist für Trauernde tabu. Und Sexualität in einer Trauerphase verbotenes Terrain. Dabei ist der Wunsch nach körperlicher Nähe weder falsch noch unangemessen

(lifePR) (Bremen, )
Wer sagt, dass es verwerflich ist, nach dem Verlust eines Menschen neben den traurigen Gefühlen auch ein Bedürfnis nach körperlicher Nähe zu haben?

Allein: Die Trauer-Normen aus vergangenen Zeiten wirken unterschwellig bis heute. Wie eine Art Vorgabe, wie Menschen zu trauern haben. Und Sexualität hat dort selten einen Platz.

Traurigkeit ja, Lust nein

Selbstverständlich haben nicht alle Betroffenen ein Bedürfnis nach Sex. Das Verhalten und die Gefühle nach einem Todesfall sind individuell sehr unterschiedlich.

Sie reichen von völliger Lähmung bis hin zu intensiven Körpergefühlen. Doch wenn es dieses körperliche Verlangen gibt, wissen die Betroffenen häufig nicht, wie sie damit umgehen sollen.

So groß war die Liebe dann wohl nicht …

Offen darüber zu sprechen, fällt schwer. Zu groß ist die Furcht, eine negative und ablehnende Reaktion hervorzurufen. Denn die Urteile aus dem Umfeld fallen zum Teil hart aus.

Wenn etwa der Partner oder die Partnerin verstorben ist, können höchst unangenehme Kommentare die Folge sein. Dann fallen mitunter Bemerkungen wie: "Na, so groß kann die Liebe ja wohl nicht gewesen sein, wenn jetzt schon der Wunsch nach körperlicher Nähe besteht …"

Abwertende Bemerkungen belasten zusätzlich

Dieses Urteilen, dieses Verurteilen belastet die Trauernden noch zusätzlich zu dem Verlust, den sie ohnehin verkraften müssen. So ziehen sie es häufig vor, den Mantel des Schweigens über ihr Bedürfnis zu breiten.

Dabei tut es gut, sich über das Thema Sexualität in der Trauer auszutauschen. Ohne einen schiefen Blick zu befürchten. Momente der Freude sind nicht gleichzusetzen mit dem Verdrängen der Trauergefühle oder dem Ende der Verbundenheit mit dem Verstorbenen.

Strikt untersagt?

Für Trauerbegleiter:innen ist das Thema Sex und Trauer ebenfalls längst nicht mehr unantastbar. Sie sprechen auch aktiv die Bedürfnisse, Gefühle und Wünsche von Trauernden an.

Etwa bei Eltern, die ein Kind verloren haben, und nicht mehr intim sein mögen – weil sie es als Verrat an ihrem verstorbenen Kind betrachten würden.

Offen über alles reden

Trauernden hilft die offene Kommunikation. Ein ehrliches Gespräch über Sexualität und Trauer hat etwas Befreiendes.

TrostHelden: Deine Community auch für schwierige Themen

Bei TrostHelden findest du Menschen, mit denen du dich auf Augenhöhe ohne Vorbehalte in einem geschützten Raum austauschen kannst. Finde deine persönliche Trauerfreund:in auf www.trosthelden.de

Website Promotion

Website Promotion
Webseite Homepage TrostHelden

Trost-Helden GmbH

TrostHelden bietet einen weltweit einzigartigen Ansatz in der Trauerhilfe. Die Trauerfreund-Vermittlung TrostHelden bringt Trauernde mit einem ähnlichen Schicksalsschlag und ähnlichen Lebensumständen zusammen. Möglich wird das durch ein spezielles Computerprogramm, das TrostHelden zusammen mit Experten aus Trauerhilfe, Hospizbewegung, Psychologie und digitalem Matching entwickelt hat. Der Algorithmus macht es möglich, dass sich Trauernde finden, die perfekt zueinander passen und tiefes Verständnis füreinander haben. Die persönlichen Trauerfreunde unterstützen, trösten und helfen sich gegenseitig. TrostHelden ist eine Online-Hilfe zur Selbsthilfe, mit der trauernde Menschen gemeinsam einen neuen, heilsamen Weg aus ihrer Trauer beschreiten.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.